-3.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Hör auf, deine schmutzigen AirPods in deine Ohren zu stecken. Wie und warum Sie sie reinigen sollten

[ad_1]

airpods-q-tipps-auf-pink

Reinigen Sie Ihre Kopfhörer regelmäßig.

Katie Teague/CBS

Schauen Sie sich Ihre an AirPods oder Wasauchimmer Zuhörer Sie verwenden gerade. Wenn Sie Ohrenschmalz oder anderen Schmutz in den Spalten sehen, ist es an der Zeit, sie gründlich zu reinigen, insbesondere wenn Sie sich nicht erinnern können, wann Sie sie zuletzt gereinigt haben. Dieser grobe Dreck kann nicht nur den knackigen, klaren Klang beeinträchtigen, den Sie hören sollten, sondern auch zu Ohrenentzündungen führen.

Schmutz auf die falsche Art zu entfernen kann deine Kopfhörer beschädigen, selbst wenn sie wasserdicht sind. Zum Beispiel müssen Sie bei der Reinigung des Mesh-Lautsprechers und des Mikrofons der AirPods sehr vorsichtig sein, wenn Sie Rückstände entfernen – keine Sorge, wir zeigen Ihnen, wie es geht.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Schauen Sie sich die neuen AirPods von Apple an


9:53

Bevor Sie Ihre Kopfhörer erneut reinigen, vergewissern Sie sich, dass sie ausgeschaltet und von gekoppelten Geräten getrennt sind. Und wenn Sie ein neues Paar kaufen möchten, sollten Sie Folgendes wissen Tausche oder verkaufe deine Kopfhörer.

Weiterlesen: AirPods 3 Test: Großes Sound-Upgrade

Wenn Sie Ihre Kopfhörer nicht reinigen, kann dies zu Infektionen führen

Ihre Ohren produzieren natürlich Ohrenschmalz, medizinisch bekannt als Ohrenschmalz, um Ihre Ohren zu schützen. Wenn Sie häufig Kopfhörer verwenden, kann dieses Wachs daran haften bleiben und Bakterien beherbergen.

Wenn Sie die Kopfhörer wiederholt in Ihre Ohren stecken, ohne sie zu desinfizieren, können Bakterien in Ihren Gehörgang übertragen werden kann zu einer Infektion führennach dem General von Baton Rouge.

So reinigen Sie Kopfhörer mit abnehmbaren Silikonspitzen

Wenn Sie einen Satz Kopfhörer mit abnehmbaren Silikonspitzen haben, wie z AirPods Pro oder der JBL Reflect Flow Pro, Sie haben Glück, denn sie sind etwas einfacher zu reinigen. Die Silikonspitze hilft, den Lautsprecher vor Ohrenschmalz und anderen Ablagerungen zu schützen, und sie lassen sich leicht entfernen.

Um die Spitzen zu reinigen, entfernen Sie sie von den Kopfhörern und weichen Sie sie 30 Minuten lang in warmem Seifenwasser ein. Wenn sie wirklich schmutzig sind, kannst du den Behälter schütteln, um den Dreck zu lösen. Verwenden Sie dann ein sauberes Tuch oder Wattestäbchen, um verbleibenden Ohrenschmalz oder Schmutz zu entfernen, und lassen Sie die Silikonspitzen vollständig trocknen.

Wenn Sie ein Paar Ohrstöpsel ohne Silikonspitzen haben, können Sie je nach Art der Ohrstöpsel welche bei Amazon kaufen. Zum Beispiel werden normale AirPods nicht mit Tipps geliefert, aber wir mögen diese $10 Ohrstöpsel, die Sie hinzufügen können du selbst.

Weiterlesen: Bestes AirPods Pro-Zubehör

Apple-Airpod Pro

Reinigen Sie die Silikonspitzen häufig.

Sarah Tew/CNET

Die besten Möglichkeiten, Ihre AirPods und andere Kopfhörer zu reinigen

Apple hat einige Vorschläge für die richtige Art, Ihre AirPods zu reinigen. Eine Methode besteht darin, die äußeren Oberflächen mit einem Desinfektionsmittel oder einem Alkoholtuch zu reinigen, aber verwenden Sie es nicht auf dem Lautsprechernetz. Wenn Sie Ihre Kopfhörer mit Flüssigkeiten reinigen, trocknen Sie sie vor der Verwendung vollständig ab.

Verwenden Sie für das Mikrofon- und Lautsprechernetz ein trockenes Wattestäbchen und eine weiche Bürste, um Schmutz vorsichtig zu entfernen. Drücken Sie nicht zu stark, da Sie das Wachs nicht durch das Netz drücken möchten. Es wäre fast unmöglich, ihn dort herauszuholen.

CBS-Mitarbeiter Matt Elliott schlagen vor, Fun-Tak zu verwenden um hartnäckige Wachsrückstände zu entfernen. Reiben Sie dazu das Fun-Tak, um es aufzuwärmen, und drücken Sie es dann gegen den Lautsprecher. Sie können dann einen hölzernen Zahnstocher verwenden, um alles abzukratzen, was an den Seiten der Lautsprecheraussparung haftet.

Wenn Sie nur bei Apple-Produkten bleiben möchten, hat das riesige Technologieunternehmen seine eigenen herausgebracht Poliertuchwas kostet $19 und hat eine Kompatibilitätsliste. Obwohl AirPods nicht auf der Liste der Produkte zu stehen scheinen, die mit einem Tuch kompatibel sind, könnte es dennoch für eingefleischte Apple-Fans nützlich sein, die ihre Kopfhörer zum Glänzen bringen möchten. Andernfalls können Sie nach einem einfachen Mikrofasertuch zum externen Abstauben suchen.

Sie sollten auch Ihr Ladecase reinigen. hier ist wie

Wenn Sie kabellose Kopfhörer haben, leben diese normalerweise in einem Ladekoffer. (Wir hoffen, dass Sie sie nicht einfach in Ihre Jackentasche oder Ihren Rucksack werfen, um Flusen aufzusammeln.) Da dies ihr Zuhause ist, sollten Sie es auch sauber halten.

Verwenden Sie zunächst ein weiches, trockenes, fusselfreies Tuch, um Schmutz abzuwischen. Bei Bedarf können Sie das Tuch leicht mit Wasser oder Alkohol anfeuchten, vermeiden Sie jedoch Flüssigkeiten in den Ladeanschlüssen.

Weiterlesen: Die 21 besten kabellosen Kopfhörer für 2022

drahtlose-airpods-ladekoffer

Halten Sie auch Ihr Ladecase sauber.

Rick Broida/CNET

Aber reinigen Sie Ihre Kopfhörer nicht so

Obwohl wir verstehen, dass einige Kopfhörer wasserdicht oder wasserfest sind, empfehlen wir, sie nicht in Wasser zu tauchen, um sie zu reinigen – nur die abnehmbaren Silikonspitzen. Zu viele Dinge könnten schief gehen. Beispielsweise sind einige wasserdichte Kopfhörer nur dafür ausgelegt, etwa 30 Minuten lang in Wasser getaucht zu werden. Aber was, wenn du es vergisst? Gehen Sie stattdessen auf Nummer sicher und befeuchten Sie ein Mikrofasertuch oder ein Wattestäbchen und wischen Sie den Schmutz vorsichtig ab.

Wir raten auch davon ab, ein scharfes Objekt wie eine Sicherheitsnadel zu verwenden, um das Netz Ihres Lautsprechers oder Mikrofons zu reinigen, da dies den Lautsprecher beschädigen könnte. Verwenden Sie stattdessen eine Bürste mit weichen Borsten oder einen hölzernen Zahnstocher, um jeglichen Schmutz vorsichtig zu entfernen.

Weitere Informationen finden Sie hier, was Sie über die wissen müssen Apple AirPods 3so gut wie Unterschiede zwischen AirPods 3 und AirPods Pro.

[ad_2]

Source

neueste Artikel