8 C
Munich

Geld für nichts und Token aus einer Serie B – TechCrunch

[ad_1]

For Nothing war der Mobile World Congress der Auftakt. Das junge Hardware-Startup verbrachte die Show in Sitzungssälen hinter den Kulissen und diskutierte, was als nächstes kommt. Wie wir in der Show bemerkten, ist die unmittelbare Antwort ein Smartphone, ein Gründer des Geräts, das Carl Pei gerne in geheimen Meetings mit wichtigen Führungskräften im Bereich Mobile vorführte.

Heute gab Nothing bekannt, dass er einige seiner zukünftigen Schritte bei einer Livestream-Veranstaltung am 23. März diskutieren wird. unser erster richtiger Blick auf das kommende Android-Handy.

Bildnachweis: Gar nichts

Eine gesunde neue Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen US-Dollar bewegt sich ebenfalls in diese Richtung. In einer Erklärung stellt das Unternehmen fest: „Die Finanzierung wird verwendet, um in Partnerschaft mit Qualcomm Technologies und seiner Snapdragon-Plattform neue Produktkategorien zu schaffen und den Betrieb seines neuen London Design Hub unter der Leitung des ehemaligen Direktors von Designed by Dyson zu erweitern , Adam Bates. ”

Qualcomm wurde im vergangenen Oktober als strategischer Partner des Unternehmens bekannt gegeben, als Nothing auch feststellte, dass es eine Verlängerung der Serie A in Höhe von 50 Millionen US-Dollar aufgebracht hatte.

„Mit dieser Finanzierungsrunde haben wir den Treibstoff, um die nächste Phase unserer Vision einer nahtlosen digitalen Zukunft zu verwirklichen“, sagte Pei in einer Erklärung. „Ich bin dankbar für die Unterstützung unserer Community und unserer Investoren. Unser erstes Jahr war ein Warm-up und wir können es kaum erwarten, bei der bevorstehenden Veranstaltung zu enthüllen, was wir bei Nothing aufbauen.

Pei wurde auch mit Führungskräften von Qualcomm bei der Veranstaltung in der vergangenen Woche in Barcelona abgebildet. Offensichtlich baut der Chiphersteller heutzutage Komponenten für viel mehr als nur Mobiltelefone, aber weitere Unterstützung findet sich in einem Twitter-Austausch zwischen Pei und den Snapdragon- und Android-Konten.

Das Produkt wäre nach den Ear(1)-Kopfhörern aus dem letzten Jahr das zweite von Nothing. Wie wir in unserem ersten Bericht angemerkt haben, wird das Smartphone Designelemente mit seinem Vorgänger teilen, einschließlich einer gewissen Transparenz in seinem Gehäuse.

Die Enthüllung beginnt am 23. um 9 Uhr ETrd.

[ad_2]

Source link

Latest article