7.2 C
Munich

Frauen in der Blockchain: Yana Novikova macht es möglich | Welligkeit


Yana Novikova hat es sich zur Aufgabe gemacht, komplexe Probleme zu lösen, bevor sie zu Problemen werden. Während ihrer sieben Jahre bei Ripple ging Yana jede Herausforderung mit der Entschlossenheit an, Klarheit in der Komplexität zu finden, indem sie ihren Erfahrungsschatz und ihr Branchenwissen nutzte.

Sie begann ihre Karriere bei Ripple als eine der ersten Produktmanagerinnen, die auf der technischen Protokollebene arbeiteten, leitete dann das On-Demand-Liquiditätsteam und bekam kürzlich die Stelle als Produktmanagerin für RippleX.

Ihr Akzent ermöglicht es anderen, einen Einblick in ihre Reise zu bekommen, aber sie ist mehr darauf bedacht, in die Zukunft zu blicken, insbesondere wenn es darum geht, die Bedürfnisse der Kunden zu antizipieren.

„Man muss die Branche verstehen und verstehen, was für einen Kunden wichtig ist und wann es wichtig ist“, sagt Yana. „Sie wollen nicht darauf warten, dass der Kunde Sie fragt. Fast möchte man das Produkt für sie schon haben, bevor sie überhaupt zu Ihnen kommen.

Sie wendet diese Denkweise weiterhin an, während sich ihre Rolle bei Ripple und ihre jeweiligen Kunden – vom Unternehmen bis zum Entwickler im XRP-Ledger – weiterentwickeln. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie globale funktionsübergreifende Teams zusammenbringt, damit Kundenfeedback zum Nordstern der Produktentwicklung wird.

Yana bewegt sich buchstäblich immer vorwärts. Sie wird joggen gehen, um über das neueste Rätsel bei der Arbeit nachzudenken, oder die Wochenenden damit verbringen, die Hügel von San Francisco zu erklimmen, um die Bucht zu bewundern. Sein Bestreben, arbeitsbedingte Hindernisse zu überwinden, manifestierte sich in körperlicher Energie und spiegelte das schnelle Tempo der Kryptoindustrie und seinen erfolgreichen Karriereweg wider.

Bei allem, was Yana erreicht hat, glaubt sie fest daran, sich Zeit zu nehmen, um Siege zu feiern. Sie hat die Welt bereist und sogar einen Teil des Jahres 2019 in Singapur gelebt und gearbeitet.

„Sobald sie in einem sozialen Umfeld ist, merkt man wirklich, dass Yana so viel mehr zu bieten hat als nur die reine Ausführung und die harte Arbeit, die sie investiert“, sagt Amir Sarhangi, der seit mehr als zwei Jahren mit Yana an On-The Liquidity arbeitet Nachfrageteam.

Yana hat die Messlatte nicht nur für Frauen höher gelegt, die eine Karriere in Krypto anstreben, sondern für alle, die in der Blockchain-Branche arbeiten. Und das wird er auch in den kommenden Jahren tun.

Fühlen Sie sich inspiriert? Entdecken Sie unsere Karriereseite um Ihren nächsten Schritt zu tun und Yana auf ihrer beruflichen Reise zu begleiten.



Source link

Latest article