4.9 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

DoorDash bietet Benzin-Prämienprogramm für Fahrer bei steigenden Preisen

[ad_1]

Ein Zusteller von DoorDash Inc. arrangiert am Freitag, den 29. November 2019 eine Bestellung auf der Rückseite eines Fahrzeugs vor einem Geschäft von DoorDash Kitchens in Redwood City, Kalifornien, USA.

David Paul Morris | Bloomberg | Getty Images

Das Lebensmittellieferunternehmen DoorDash unternimmt Schritte, um den Fahrern zu helfen, die steigenden Benzinpreise auszugleichen, obwohl es im Gegensatz zu den Mitfahrgelegenheiten Uber und Lyft sagt, dass die zusätzlichen Kosten nicht an die Verbraucher weitergegeben werden.

DoorDash sagte am Dienstag, dass alle US-Lieferfahrer über eine Prepaid-Geschäfts-Visa-Debitkarte Anspruch auf 10% Cashback auf Benzin haben werden. Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn sie die Karte verwenden, auch wenn sie nicht arbeiten, sagte der Online-Lieferdienst.

„In den letzten Wochen sind die Preise an der Zapfsäule weltweit gestiegen, und für Dashers, die mit dem Auto liefern, stellt diese wirtschaftliche Realität einzigartige und beispiellose Herausforderungen dar“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. Erklärung.

Die Ölpreise erreichten letzte Woche 130 $ pro Barrel, was die Benzinpreise im Einzelhandel im ganzen Land in die Höhe trieb. Die durchschnittlichen Kosten für bleifreies Normalbenzin in den Vereinigten Staaten betragen 4,32 US-Dollar pro Gallone Amerikanischer Automobilverbandwobei der Preis in DoorDashs Heimatstaat Kalifornien auf 5,75 $ pro Gallone steigt.

Uber und Lyft gaben kürzlich bekannt, dass sie einen temporären Fahrgastzuschlag hinzufügen. Für Fahrten mit Uber fallen Gebühren von 45 Cent bis 55 Cent an, und für Lieferungen von Uber Eats fallen Gebühren von 35 Cent bis 45 Cent an, gab das Unternehmen letzte Woche bekannt. Lyft machte keine Angaben zur Höhe seines Zuschlags für Passagiere.

Ein Sprecher von DoorDash sagte gegenüber CNBC, dass das Unternehmen einen anderen Ansatz verfolgt.

„Wir wissen, dass Dashers nicht die einzigen sind, die an den Zapfsäulen leiden, und wir geben die Kosten dieser Programme derzeit nicht an die Verbraucher weiter“, sagte der Sprecher in einer Erklärung.

DoorDash kündigte auch einen wöchentlichen Benzinbonus für diejenigen an, die bei ihrer Arbeit häufiger fahren, und sagte:Dasher, die Bestellungen mit einem Gesamtwert von 100 Meilen in einem Kraftfahrzeug annehmen und abschließen, verdienen zusätzlich 5 $.”

Das Cash-Back-Programm startet am 17. März und die Hilfe bleibt „mindestens bis April“, so das Unternehmen.

„Wir werden die Gaspreise weiterhin überwachen, auf die Dasher-Community hören und Feedback einholen, während wir diese Programme weiterentwickeln und in den kommenden Wochen und Monaten zusätzliche Ressourcen erkunden“, sagte er.

SEHEN: Anstieg der Ölförderung in den Vereinigten Staaten

[ad_2]

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel