3 C
Munich

Die Ranger sind besorgt über die Arbeitsbelastung von Adam Fox, die ihn beeinträchtigen könnte

[ad_1]

ST. LOUIS – Die Rangers wollen Star-Goalie Igor Shesterkin so gut wie möglich einsetzen, und das Gleiche gilt für den verteidigenden Norris Trophy-Sieger Adam Fox.

Wer könnte Cheftrainer Gerard Gallant verübeln, dass er Fox in jeder Situation einsetzen wollte – im Powerplay, beim Elfmeterschießen und in Last-Minute-Situationen – wenn der 24-jährige Verteidiger in jedem Spiel einen so großen Einfluss hat? Die Abnutzungserscheinungen der ersten 82-Spiele-Saison seiner NHL-Karriere sind nicht nur zu spüren, die Rangers brauchen auch einen gesunden, ausgeruhten Fox in den Playoffs.

„Er spielt viele Minuten, er spielt viele wichtige Minuten für uns und er ist ein Schlüsselspieler für uns, daran besteht kein Zweifel“, sagte Gallant, bevor die Rangers am Donnerstagabend im Enterprise Center gegen die Blues antraten. „Er ist wichtig, aber Sie versuchen jeden Abend, Spiele zu gewinnen. Unser medizinisches Personal und unser Trainingspersonal außerhalb des Eises sprechen ständig mit ihm und stellen sicher, dass er das Richtige tut. Er sagte, er fühle sich gut, also werden wir wie jeder andere Spiel für Spiel beobachten. Aber natürlich haben wir noch 25 Spiele übrig und wir werden es beobachten.

Adam Fuchs
Getty Images

Fox, der in den letzten beiden Spielzeiten die siebtmeisten Minuten in der NHL gespielt hat, steht in dieser Saison im Durchschnitt 24:19, nachdem er im verkürzten 56-Spiele-Plan des Jahres 24:42 pro Spiel gespielt hat.

Poste Sports+ Mitglieder, registriere dich Bitten Sie Mollie Walker, Ihnen das letzte Wort zu Rangers per SMS zu sagen, und antworten Sie mit Ihren Gedanken und Fragen. Noch kein Sports+ Mitglied? Probieren Sie es jetzt.

Es ist leicht zu vergessen, dass Fox seine erste volle Saison mit Reisen und anderen Auswirkungen hat, da seine Rookie-Saison 2019-20 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgebrochen wurde und das intradivisionale Spielformat die Rangers in der vergangenen Saison relativ nah an der Heimat hielt alle Jahreszeiten.

„Jeder möchte das ganze Spiel auf dem Eis sein, aber auf lange Sicht ist es vielleicht nicht das Beste oder das Nachhaltigste, die ganze Zeit dort zu sein“, sagte Fox. „Ich denke für mich, ich möchte da draußen sein. Es ist nur das Verwalten, das Auswählen Ihrer Spots und solche Dinge, die auch helfen. Verwalten Sie das Spiel auch. Ich glaube nicht, dass es ein Ort ist, an dem es zu schwer ist. Ich denke nur, es ist etwas, womit man sich auseinandersetzen und herausfinden muss, wie sich Ihr Körper an diesem Tag anfühlt.

Fox wies darauf hin, dass die meisten NHL-Spieler irgendwann in ihrer Hockeykarriere in jeder Situation für eine Mannschaft gespielt haben. Aus diesen Gründen ist sein aktuelles Arbeitspensum nicht neu für ihn. Allerdings fordert eine Saison in der NHL ihren Tribut vom Körper.

Auf die Frage, was er tun müsse, um sicherzustellen, dass er sich optimal fühle, bemerkte Fox, dass vieles davon außerhalb des Eises passierte. Sicherzustellen, dass er sich ausruht, sich erholt und die richtigen Dinge isst, sind einige der Dinge, die Fox noch lernen muss. In Spielen sagt er jedoch, dass es sicherlich hilfreich ist, strategisch zu sein, wann man sich beeilen oder abheben und wechseln sollte.

“Du kannst nicht jeden Monat dein Bestes geben”, sagte Gallant. “Er ist ein großartiger Spieler. Selbst wenn er in den Augen aller ein durchschnittliches Spiel spielt, leistet er immer noch sehr gute Dinge für uns. Wir werden auf die Spiele zurückblicken und sagen, dass er ein großartiges Spiel gespielt hat. Hier und ein großartiges Spiel dort. Alles lief gut für ihn, jetzt ist es ein bisschen holprig, wir berufen ihn für unser Team. Er ist ein großer Teil unserer Gruppe. Aber trotzdem kann er nicht perfekt sein für 82 Spiele. Wir lieben, was er bringt zu unserem Kader jede Nacht.

„Er will Punkte holen, er will in unserem Powerplay groß sein, und das ist ein großer Teil davon. Aber er startet auch die D-Zone-Bulloffs, er macht Breakout-Spiele für uns. Er ist für uns ein kompletter Spieler, es geht nicht nur um Punkte.

[ad_2]

Source

Latest article