13.9 C
Munich

“Die Magie könnte wirken”

[ad_1]

“Sie haben gesehen, dass es möglich ist, und ich denke, das passiert mit diesen Jungs”, sagte Brosnan und bezog sich auf seine eigenen Athleten. „Wir haben diese Kultur geschaffen, in der ich drei oder vier Leute habe, die nicht glauben, dass vier Minuten ohne Pause schnell für die Meile sind. Einer von ihnen hat es bereits gebrochen. Und wir werden dieses Jahr wahrscheinlich mehr Pause haben. Das ist der Ansatz, den Sie brauchen.

Newbury Park ließ während der Langlaufsaison im Herbst seine langsam zuckenden Muskelfasern spielen. Beim kalifornischen Staatstreffen belegten die Brüder Sahlman und Young die ersten vier Plätze, während Senior Daniel Appleford Siebter wurde. Eine Woche später führte Colin Sahlman das Team an ein zweiter nationaler Titel in Folge Platz eins in der Gesamtwertung und legte die fünf Kilometer lange Strecke in 14:03,29 zurück, während Leo und Lex Young die Plätze zwei und drei belegten. Die drei Läufer brach den nationalen Highschool-Rekord für eine fünf Kilometer lange Langlaufstrecke, die der spätere Olympiateilnehmer Dathan Ritzenhein im Jahr 2000 abgefahren hatte.

Nicht zu vernachlässigen: Sam McDonaldein Senior, der die Damenmannschaft anführte ein zweites Ergebnis bei der Sitzung des StaatesSechster bei den Landesmeisterschaften.

“Wir beschränken uns nicht”, sagte Leo Young. „Es ist die Mentalität, dass man, wenn man so hart wie möglich arbeitet, Selbstvertrauen haben kann, alles zu geben.“

Letztes Jahr, sagte Brosnan, reichten Trainer und Eltern von gegnerischen Schulen 14 Beschwerden gegen ihn und sein Programm bei der California Interscholastic Federation ein, bekannt als CIF, die das Leitungsgremium des Staates für Highschool-Sport ist. Brosnan nannte einige der mutmaßlichen Verstöße, wie zum Beispiel eine Trainingseinheit an einem Renntag – „Sie machten ein Erholungsrennen“, sagte er – und das Training an einem Sonntag, was ebenfalls der Fall ist gegen die Regeln. Er und seine Frau, sagte er, seien in einem Park auf ein paar Teammitglieder gestoßen.

“Sie sagen Hallo und plaudern ein bisschen”, sagte Steve Hawkins, ein Co-Trainer. „Jemand versteckte sich hinter dem Badezimmer und fotografierte sie.“

Ein CIF-Sprecher sagte, die Organisation kommentiere keine Anschuldigungen oder Beschwerden, an denen Mitgliedsschulen beteiligt seien.



[ad_2]

Source

Latest article