-3.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Die Küchenspüle läuft nicht ab? Hier erfahren Sie, wie Sie es einfach freigeben können

[ad_1]

istock-494640422

Wenn du ein Waschbecken hast, das langsam abläuft, kannst du Essig und Natron verwenden, um es zu reinigen.

JPC-PROD/iStock

Sie haben ein Problem, wenn Sie den Abwasch machen und das Wasser aufhört zu fließen. Dieses stehende Wasser bedeutet, dass die Rohre Ihrer Küchenspüle mit Essen und Fett verstopft sind und gereinigt werden müssen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Waschbecken mit Drano abspritzen sollten. Wir haben tatsächlich ein paar Methoden, bei denen Chemikalien überhaupt nicht in den Abfluss geschüttet werden.

Die gute Nachricht ist, dass Sie möglicherweise bereits die Artikel in Ihren Schränken haben, die Sie benötigen, um Ihre Rohre zu rezirkulieren. Einige Methoden erfordern einfaches Mischen, während andere etwas mehr Ellenbogenschmalz und Saugkraft erfordern, um Ihren Abfluss zu reinigen. Diese Methoden sind jedoch im Vergleich zum Anrufen eines Klempners recht kostengünstig.

Abhängig von der Schwere der Verstopfung müssen Sie möglicherweise alle diese Techniken befolgen und sie mehrmals wiederholen, um Ihr Waschbecken zu reinigen. Und wenn Ihre Küchenspüle über eine Müllabfuhr verfügt, versuchen Sie, sie laufen zu lassen, bevor Sie mit dem Mahlen von Lebensmitteln beginnen, die sich möglicherweise darin befinden (ein häufiger Grund für Verstopfungen). Hier sind die besten Möglichkeiten, Ihr Waschbecken von Verstopfungen zu befreien und stehendes, stinkendes Wasser zu beseitigen.

Verwendung von Essig-9.jpg

Wenn dein Spülbecken nicht abläuft, verwende eine Mischung aus Natron und Essig, um es zu reinigen oder einzuweichen.

Taylor Martin/CNET

Verwenden Sie einen Kolben

Wenn Sie stehendes Wasser in Ihrem Waschbecken haben, ist der beste Weg, es in den Abfluss zu bekommen, es zu stürzen. Du brauchst einen Kolben, aber vorzugsweise nicht den in deinem Badezimmer (igitt), also benutze einen sauberen. Es ist eine gute Idee, zu diesem Zweck einen kleinen Kolben unter der Spüle aufzubewahren.

Wenn Sie ein Doppelwaschbecken haben, achten Sie darauf, die andere Seite zu verschließen, bevor Sie beginnen, um die Dichtung intakt zu halten und zu verhindern, dass Wasser auf der anderen Seite herausspritzt.

Setzen Sie den Kolben über den Abfluss Ihres Waschbeckens, um einen Saugeffekt zu erzeugen, und pumpen Sie fest, bis das Wasser abzufließen beginnt. Sobald das gesamte stehende Wasser aus dem Waschbecken verschwunden ist, lasse sauberes Wasser in den Abfluss laufen, um sicherzustellen, dass es klar ist. Wenn nicht, müssen Sie erneut tauchen.

Warnung: Achten Sie darauf, wie Sie den Abfluss pumpen, da Sie mehr Essen und Wasser in Ihr Waschbecken bringen könnten. Das Ziel ist es, Lebensmittel durch den Abfluss zu schicken, also vermeiden Sie es, schnell zu pumpen, es sei denn, Sie wollen eine Sauerei. Lassen Sie den Kolbengriff an Ihrem Waschbecken vorsichtig los, damit Sie nichts aus dem Abfluss saugen.

Verwenden Sie eine Mischung aus Natron und Essig

Wenn Sie keinen sauberen Kolben zur Hand haben, können Sie die bewährte Reinigungstechnik der Kombination von Backpulver und Essig anwenden. Dies erzeugt eine sprudelnde Reaktion, die große Schlammbrocken aufbricht, sodass sie leicht den Abfluss hinunterfließen.

Kochen Sie zunächst Wasser in einem Wasserkocher auf und gießen Sie es dann in den Abfluss (Wasserkocher können überall Wasser erhitzenaber egal, wie Sie das Wasser zum Kochen bringen – achten Sie nur darauf, nichts zu verschütten).

Es muss kochen und nicht nur heißes Leitungswasser, damit es Speisereste und kleine Verstopfungen auflösen und lösen kann. Das wird helfen, den Abfluss zu spülen, aber es wird die Verstopfung nicht vollständig beseitigen. Wenn Sie jedoch PVC-Rohre haben, ist es am besten, diesen Schritt zu überspringen, da er die Rohrverbindungen lockern kann. Sie können nach der Behandlung mit Essig und Natron immer mit warmem Leitungswasser spülen.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

So reinigen Sie Ihren Ofen mit Backpulver und Essig


1h30

Gießen Sie als Nächstes etwa eine Tasse Natron in den Abfluss und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Möglicherweise müssen Sie einen Holzlöffel, einen Gummispatel oder ein Plastikutensil verwenden, um das Natron in den Abfluss zu schieben. Ich würde vermeiden, Metall oder etwas Scharfes zu verwenden, um Ihr Waschbecken nicht zu zerkratzen.

Nachdem sich das Natron etwas abgesetzt hat, gieße eine Tasse destillierten weißen Essig hinein. Die Kombination erzeugt eine sprudelnde Reaktion, um die Verstopfung zu lösen. Verwenden Sie einen Stöpsel und verschließen Sie das Waschbecken etwa 15 Minuten lang. In der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, gießen Sie das kochende Wasser in die Spüle, um es noch einmal auszuspülen.

Wiederholen Sie dies regelmäßig, um Ablagerungen in der Zukunft zu vermeiden.

img-20170914-145059

Halten Sie den Abfluss Ihres Waschbeckens frei.

Brian Bennett/CNET

Reinigen Sie die P-Falle von alten Lebensmitteln und Fett

Wenn Sie alle Optionen ausprobiert haben, Ihr Waschbecken aber immer noch nicht abläuft, müssen Sie möglicherweise den Siphon reinigen verhindert das Rückstauen von Schmutz und Abwassergasen durch den Abfluss.

Führen Sie zuerst einen gerade gerichteten Kleiderbügel vorsichtig in die Öffnung Ihrer Spüle ein, um alle Lebensmittel zu entfernen, die möglicherweise im Abfluss stecken bleiben. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie leider die P-Falle zerlegen.

Die P-Falle befindet sich unter der Spüle und hat die Form eines U. Um sie zu entfernen, ziehen Sie ein Paar Handschuhe an (z. B. Plastik-Spülhandschuhe oder Lederhandschuhe, bei denen Sie keine Angst davor haben, schmutzig zu werden) und stellen Sie einen Eimer oder einen Mülleimer hin oder Müllbeutel unter den Rohren, um Lebensmittel oder Wasser zu sammeln. Wenn es zu fest ist, verwenden Sie eine Zange, um die Befestigungen zu lösen.

Verwenden Sie nach dem Entfernen etwas Festes wie ein Messer oder einen Kleiderbügel, um die Lebensmittel durchzudrücken, und kratzen Sie die Seiten nach Fett ab. Jetzt können Sie die P-Falle wieder anbringen und beobachten, wie Ihr Wasser fließt, wie es sollte.

p-Falle

Die P-Falle hat die Form eines U und befindet sich unter Ihrem Waschbecken.

Hausdepot

Achten Sie gut auf Ihre Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung ist einer der häufigsten Gründe, warum Ihr Waschbecken verstopft sein kann. Es kann einen Löffel oder Lebensmittel geben, die es unterstützen. Um zu verhindern, dass Ihr Waschbecken erneut verstopft, sollten Sie diese Tipps befolgen.

  • Gießen Sie niemals Fett in Ihr Waschbecken. Gießen Sie es stattdessen in ein altes Glasgefäß (wie die Nudelsauce) und werfen Sie es in den Müll, wenn es abgekühlt ist.
  • Wenn Sie einen Mülleimer haben, lassen Sie immer kaltes Wasser statt heißes Wasser laufen, wenn Sie ihn benutzen. Das kalte Wasser hilft, das Fett in seiner festen Form zu halten, damit es nicht an den Rohrwänden haftet. Heißes Wasser könnte es schmelzen, wodurch rutschige Rückstände an den Rohren haften bleiben.
  • Werfen Sie bestimmte Lebensmittel nicht in den Müll – wie Kartoffelschalen, Knochen, Kaffeesatz oder Nudeln. Sie könnten die Klingen beschädigen oder stumpf machen (Knochen, Kaffeesatz) oder sie klebrig und verstopfen (Kartoffelschalen, Nudeln).

Wie kreativ hast du deine Küchenspüle befreit? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Sind Sie bereit, den Rest Ihres Hauses von Verstopfungen zu befreien? Verifizieren So reinigen Sie Ihren Duschkopf auf einfache und dumme Weise und wie man eine toilette ohne kolben entstopft.

Weitere DIY-Tipps für Ihr Zuhause

[ad_2]

Source

neueste Artikel