4.9 C
Munich

Die Inflation könnte Sie 276 US-Dollar mehr pro Monat kosten: 16 Möglichkeiten, Benzin, Lebensmittel, Reisen und mehr zu sparen

[ad_1]

Geld

Sarah Tew/CNET

Inflation Kopf hoch und geben unserem Geldbeutel ein intensives Training. Die neuesten Zahlen aus der US Bureau of Labor Statistics zeigen, dass die Verbraucherpreise, einschließlich Lebensmittel, im Februar um 7,9 % gestiegen sind, der schnellste Anstieg seit 40 Jahren. Wie hoch ist diese Summe in echten Dollar? Ökonomen bei Moody’s Analytics Berechnet Anfang Februar, als die Inflation etwas niedriger war, entsprach der Preisanstieg für Haushalte im Durchschnitt zusätzlichen 276 US-Dollar pro Monat. Und diese Zahl dürfte nach den neuesten Daten noch steigen.

In der Hoffnung, den Anstieg der Waren des täglichen Bedarfs abzumildern, erwägen einige ernsthaft einen parallelen Ansturm. Unser CNET Money-Video das sechs Möglichkeiten aufschlüsselt, 500 $ pro Monat zusätzlich zu verdienen, ist unser meistgesehenes Video in diesem Jahr und bietet umsetzbare Ratschläge, wie man mit dem Hustling beginnt.

Aber wenn Sie Ihr Budget lieber in Angriff nehmen möchten, um Einsparungen zu erzielen, sollten Sie diese bewährten Ausgabenstrategien in Betracht ziehen, die dazu beitragen können, die Auswirkungen der Inflation auszugleichen.

Tipps zum Sparen von Lebensmitteln

  • Mit Vorsicht konsumieren. Wie wir berichteten, stammen 40 % der Lebensmittelabfälle aus unseren Küchen. Aber sorgfältiger einkaufen, Reste verzehren und eine Bestandsaufnahme in Ihren Küchenschränken machen, bevor Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen, sind Sparstrategien, die die Nachhaltigkeit fördern und gleichzeitig mehr Geld auf Ihrem Bankkonto halten.
  • Gehen Sie eingefroren. Früher habe ich den Kauf von frischem Fisch und Produkten mit der bestmöglichen Qualität gleichgesetzt. Aber in den letzten Jahren, besonders jetzt, wo sich unsere Familiengröße verdoppelt hat, entscheide ich mich gerne für gefrorene Optionen wie Filets und Gemüse und Beeren für Smoothies. Dank der Fortschritte in der Schockfrosttechnologie ist die Qualität nach dem Auftauen genauso gut und die Einsparungen betragen leicht 30-50 %. Zu diesem Zweck haben wir auch in eine separate Tiefkühltruhe investiert, in der wir Brot, Käse und andere schnell verderbliche Lebensmittel lagern, um ihre Haltbarkeit um weitere drei bis sechs Monate zu verlängern.
  • Diversifizieren Sie Ihre Einkäufe. Jagen Sie nicht nur den Supermarktverkäufen hinterher. Überprüfen Sie die Angebote in Apotheken, Dollar-Läden und sogar großen Kaufhäusern (die ihr Angebot an frischen Lebensmitteln und Speisekammern erweitern), manchmal zu einem niedrigeren Preis als in Lebensmittelgeschäften.
  • Kaufen Sie Handelsmarken ein. Ob Sie bei Costco, Whole Foods oder im örtlichen Supermarkt sind, halten Sie Ausschau nach der Hausmarke des Ladens. Sie finden sie normalerweise in der Speisekammer und in den Gängen mit frischen Produkten. Die Qualität der Eigenmarkenprodukte ist (meiner Meinung nach) genauso solide wie die Markenware und verkauft sich bis zu 25 % bis 50 % günstiger.
  • Kaufen Sie ermäßigte Geschenkkarten für Restaurants. Wiederverkaufsseiten für Geschenkkarten wie Raise und CardCash ermöglichen es Ihnen, ermäßigte Karten von einer Vielzahl von Marken zu kaufen. Sie können oft solide Einsparungen bei Karten finden, die an Kettenrestaurants gebunden sind, im Gegensatz zu Lebensmittelgeschäften, die tendenziell schneller ausverkauft sind. Bei CardCash habe ich zum Beispiel eine Geschenkkarte gefunden U-Bahn für 10% Rabatt.

Tipps zum Spritsparen

  • Melden Sie sich für Kraftstoffsparprogramme an. Sie können in der Regel 5 bis 10 Cent pro Gallone Benzin sparen, indem Sie sich anmelden Spritsparprogramme an Ihrer Lieblingszapfsäule. Sie sind in der Regel kostenlos und über ein Mobiltelefon zugänglich. Zum Beispiel hat BP ein App-basiertes Benzin-Prämienprogramm, das den Mitgliedern 5 Cent pro Gallone spart.
  • Suche das billigstes Benzin. Dafür gibt es einen Antrag! Gasbuddy verwendet beispielsweise Ihren Standort, um das billigste Gas in Ihrer Nähe zu ermitteln.
  • Bringen Sie Bargeld zur Pumpe. Einige Tankstellen bieten Kunden, die mit Bargeld bezahlen, einen kleinen Rabatt im Gegensatz zu Krediten.
  • Autoversicherung neu verhandeln. Ebenso, wenn Sie weniger fahren als vor der Pandemie und Sie Ihren Autoversicherer noch nicht angerufen haben, um eine Anpassung Ihrer zu beantragen Versicherungsprämie, Du solltest. Weniger zu fahren bedeutet, dass Sie weniger Unfälle und Reifenpannen riskieren. Es ist zwar keine Möglichkeit, Benzin zu sparen, aber Sie können vielleicht etwas sparen erstattung autoversicherung um Ihr Gasbudget zu erhöhen.

Tipps zum Einsparen von Dienstprogrammen und Kabeln

  • Fragen Sie nach Rabatten. Verhandlungen mit Ihren Anbietern und Rechnungsstellern sind immer eine gute Praxis, von Ihrem Kabelanbieter über den Streaming-Dienst bis hin zu Ihrem Versorgungsunternehmen. Sprechen Sie mit der Kundenbindung und lassen Sie sie wissen, dass Sie Geld sparen möchten, und sehen Sie, was sie Ihnen anbieten.
  • Verzichten Sie auf einen Streaming-Dienst. Da alle von Netflix bis Hulu erhöhte monatliche Abonnementkosten ankündigen, sollten Sie erwägen, einen Streaming-Dienst abzuschaffen. Es kann diejenige sein, die Sie am wenigsten verwenden, oder Sie treten einfach wegen einer einzelnen Show bei, die ihre Saison beendet hat. Sie können nächstes Jahr erneuern, wenn er zurück ist. Wenn Sie Ihre Abonnements nicht nachverfolgen können, gibt es Apps wie Truebill, die Ihr Bankkonto scannen, um alle Ihre Abonnements zu identifizieren, und Ihnen sogar dabei helfen, sie gegen eine Gebühr zu kündigen.

Tipps zum Sparen beim Reisen

  • warte nicht. Unsere Kollegen von Der Punkttyp empfiehlt frühzeitige Buchungen für Flüge und Pauschalreisen. Die Preise sind immer noch relativ gut, da sich Geschäftsreisen immer noch nicht erholt haben und sie gute Angebote für Hotspots wie Florida und Mexiko sehen.
  • Verlassen Sie sich auf ungenutzte Kartenpunkte oder Meilen. Wir haben gerade unsere Kartenpunkte verwendet, die während der Pandemie Prämien angesammelt hatten, um Hin- und Rückflüge zu kaufen, um nach Westen zu fliegen, um unsere Familie zu sehen. Die Reise war dank Kartenpunkten, die in den letzten zwei Jahren der Pandemie verstaubt waren, im Wesentlichen kostenlos.
  • Betrachten Sie eine lokale Reise. Wenn Sie gerade nicht gerne fliegen, erkunden Sie Ihre eigene Gemeinde mit einem Aufenthalt. Wenn Sie während der Pandemie an einen neuen Ort gezogen sind und sich nicht viel hinausgewagt haben, könnte jetzt ein guter Zeitpunkt sein, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Beachten Sie bei der Planung Ihre verschiedenen Zugehörigkeiten für Rabatte auf Mietwagen und Museen. Studentische AAA-Mitglieder und AARP-Karteninhaber erhalten oft Ermäßigungen. In New York können Einwohner die beantragen IDNYC-Karte die so viele Vorteile freischaltet, einschließlich freiem Eintritt in Museen. Suchen Sie in Ihrer Stadt nach ähnlichen Programmen.

Redaktionelle Inhalte auf dieser Seite basieren ausschließlich auf objektiven, unabhängigen Einschätzungen unserer Redaktion und sind nicht durch Werbung oder Partnerschaften beeinflusst. Es wurde nicht von einem Dritten geliefert oder in Auftrag gegeben. Wir erhalten jedoch möglicherweise eine Vergütung, wenn Sie auf Links zu Produkten oder Dienstleistungen klicken, die von unseren Partnern angeboten werden.

[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: