Geschäft und Finanzen

Die besten Trainingstipps für größere Beine

[ad_1]

Verwenden Sie diese Trainingstipps für dickere Beine, wenn Sie Probleme haben, Ihre Beine dicker zu machen.

Diese Top-Tipps wurden von Jeff zusammengestellt Athlet X.

Die besten Trainingstipps für größere Beine

„Wenn Sie nach einem Beintraining gesucht haben, um größere Beine aufzubauen, dann müssen Sie sich diese 5 Tipps ansehen, die für jedes Beintraining gelten können. Es ist nicht immer der Spagat, den Sie machen, bestimmt die Größe Ihrer Quads und Kniesehnen. Stattdessen , wie Sie Ihre Beinübungen durchführen und wie Sie die Übungen laden, die Sie ausführen, kann den Unterschied in den Ergebnissen ausmachen, die Sie erzielen.

AMRAP Langhantel-Schultertraining Die besten Trainingstipps für größere BeineQuelle: Foto mit freundlicher Genehmigung von CrossFit Inc.

„Dafür stellen wir einen echten Hardgainer für die Beinentwicklung vor – Jesse. Wie Sie sich vielleicht erinnern, war Jesse, als er zum ersten Mal auf dem Kanal auftauchte, extrem dünn und hatte überall Probleme, Muskeln aufzubauen, geschweige denn an seinen Beinen. Er hat alles versucht. Schwere Kniebeugen. Zweimal am Tag. Hohes Volumen. Nichts davon schien zu funktionieren, wenn es darum ging, größere Beine aufzubauen. Das heißt. Damals teilte ich ihm 5 Beintrainingstipps mit, um größere Beine aufzubauen, die seine Entwicklung dramatisch veränderten und tun können das gleiche für Sie.

„Das erste, was wir ansprachen, war etwas, das eigentlich einer der Methoden widersprach, die ich als Kind bewunderte – die schwere Methode. Dort wurde empfohlen, dass, wenn jemand auf natürliche Weise trainiert, eine der einfachsten Möglichkeiten ist, neues Wachstum in einem auszulösen hartnäckiger Muskel sollte das Volumen reduzieren und die Anzahl der Tage zwischen den Beintrainingseinheiten verteilen. Natürlich müsste die Intensität höher sein, um diese Volumenabnahme auszugleichen.

Die besten Trainingstipps für größere Beine

„Trotzdem halte ich das Gegenteil für eine Voraussetzung, um neues Beinmuskelwachstum auszulösen. Wenn Ihre Beine einfach nicht wachsen, schlage ich als erstes vor, Beintraining zu Ihrem wöchentlichen Trainingssplit hinzuzufügen, wenn Sie dies tun B. ein Push-Pull-Bein- oder Ganzkörpertraining, fügen Sie dem Wochenende einfach einen Beintag hinzu. Denken Sie daran, dass Sie mit dem zusätzlichen Volumen, das dieser Beintag bietet, möglicherweise die Beine während dieser letzten Ganzkörpereinheit der Woche ein wenig leichter machen müssen.

„Der nächste Ratschlag ist, das Skript für Ihr Beintraining umzukehren und sich nicht mehr nur auf schwere Kniebeugen und leichtere Zusatzübungen zu konzentrieren. Wenn Sie keine leichten Kniebeugen gemacht haben, sind Kniebeugen mit hohen Wiederholungszahlen genau die Veränderung, die Sie bringen werden Wenn Sie Ihrem Beintraining ein paar Sätze mit 15, 20 oder sogar 25 Wiederholungen Kniebeugen hinzufügen, werden Sie einen großen Unterschied in der Beingröße feststellen für das harte Training dieser Beinübungen genau das Richtige für den Funken, den du für mehr Wachstum brauchst.

„Wenn Sie keine Ausfallschritte machen, empfehle ich Ihnen dringend, dies zu tun. Es gibt nichts Besseres, um ein gut durchdachtes Beintraining zu absolvieren, als ein paar Sätze Ausfallschritte. Ich ziehe es vor, sie umgekehrt zu machen, da es einen Teil der Belastung von den Knien nimmt. Der Schlüssel zu ihrer Einbeziehung ist, dass sie eine nicht zu übersehende sportliche Trainingsanwendung sind und Menschen von Knöchel- und Hüftmobilitätsproblemen befreien, die das alleinige Hocken ziemlich schwierig machen können.

„Als nächstes möchten Sie sicher sein, dass Sie Gluteal-Ham-Augmentationen für Ihre Entwicklung der hinteren Kette einbeziehen. Für diese Beinübung benötigen Sie kein GHR-Gerät. Stattdessen können Sie Ihre Füße unter einer Couch oder einem Bett verankern und den gleichen Nutzen erzielen. Wenn die Übung zu einfach zu werden scheint, können Sie sich eine Platte schnappen und sie mit zusätzlichem Gewicht auf der Brust ausführen.

„Schließlich darf man als Hardgainer nicht übersehen, wie wichtig Essen und Schlafen für eine optimale Erholung sind. Besonders wenn Sie Ihrem aktuellen Trainingssplit einen Beintag hinzufügen, macht es die Tatsache, dass Beintraining so anstrengend für Ihren Körper sein kann, umso wichtiger, dass Sie die anderen wichtigen Erholungselemente an Ort und Stelle haben. Essen Sie häufiger kleinere Mahlzeiten, wenn Sie Schwierigkeiten haben, genug zu essen, und gehen Sie abends etwas früher ins Bett, wenn Sie feststellen, dass Ihr Schlaf unruhig ist.

Video – Die besten Trainingstipps für größere Beine

Mehr erfahren

Fügen Sie diese hinzu Bauchübungen im Stehen und Drücken Sie Z in deiner Ausbildung.

Versuchen BOXROX Pro.

[ad_2]

Source

You may also like

Read More