12.5 C
Munich

Der verzweifelte Appell des GOP-Senators an Donald Trump geht schief


Reuters

Der Islamische Staat bestätigt den Tod seines Anführers und ernennt einen neuen Anführer

Der Islamische Staat bestätigte am Donnerstag den Tod seines Anführers Abu Ibrahim Al-Hashemi Al-Quraishi und seines Sprechers Abu Hamza Al-Quraishi und kündigte Abu Al-Hassan Al-Hashemi Al-Quraishi als seinen neuen Anführer an. Quraishi, ein Religionsgelehrter und Soldat in der Armee des ehemaligen irakischen Führers Saddam Hussein, der ISIS etwas mehr als zwei Jahre lang aus dem Schatten geführt hatte, starb im Februar bei einem Überfall von US-Spezialeinheiten in Nordsyrien, als er eine Bombe zündete, die ihn tötete und Mitglieder seiner Familie. , sagte die US-Regierung. Der Tod des 45-jährigen Quraishi war ein weiterer Schlag für den IS, zwei Jahre nachdem die gewalttätige sunnitische muslimische Gruppe den langjährigen Anführer Abu Bakr al-Baghdadi bei einem ähnlichen Überfall im Jahr 2019 verloren hatte.



Source

Latest article