8.3 C
Munich

Der Therapiehund Aladdin, ein echter Superheld, hat bei Pitbulls, Hunden und Menschen große Spuren hinterlassen

[ad_1]

Aladdin hatte viele Freunde.

Wenn du ihn getroffen hast, warst du sein Freund. Aladdin war ein Pitbull, der einen schweren Start ins Leben hatte. Er wurde missbraucht und verhungert, bevor er von Lilo’s Promise, einem Tierheim in Voorhees, gerettet und von Michele Schaffer-Stevens und seiner Familie aufgenommen wurde.

Sobald dies geschah, begann die Magie von Aladdin. Er war auf dem Weg der Genesung und dem besten Leben, das ein Hund haben konnte.

Aber Aladdin war nicht nur glücklich, das gute Leben zu führen. Sicher, er genoss mehr als seinen fairen Anteil an Leckereien und er nahm sich Zeit für ein Bad an seinem Strand am nördlichen Ende von North Wildwood in Anglesea, aber er war nicht nur zum Spielen da. Nein, Aladdin stellte sicher, dass er seine großartige Geschichte nutzte, um anderen zu helfen. Und war der Junge beschäftigt.

Der zertifizierte Therapiehund würde dort hingehen, wo er gebraucht wird. Er besuchte gerne Schulen und Krankenhäuser. Kinder waren seine Lieblinge und dieser sanfte Riese liebte es, denen ein Lächeln zu schenken, die es brauchten. Wenn Sie krank oder traurig waren, konnte Aladdin Ihnen helfen, dies mit nur einem Blick zu ändern.

Er wurde Sprecher von Lilos Promise Animal Rescue, der Rettung, die ihn gefeuert hatte, und arbeitete auch mit anderen Gruppen zusammen, darunter Show Your Soft Side, einer nationalen Kampagne gegen Tierquälerei, die Sterne mit Tieren zusammenbringt, um Kindern zu zeigen, dass echte Männer und Frauen es nicht tun. T. Tiere verletzen. Und Aladdin war ihr größter Star.

Pferdespiel: Die Schnauze des Pferdes schmiegt sich an den Bauch der schwangeren Besitzerin

Bärenfreunde: Der verwaiste Grizzlybär und das einsame Polarjunge im Detroit Zoo werden beste Freunde

Aladdin war Titos Botschafter der Wodka-Kampagne, Wodka for Dog People, Mitglied des Purina National Therapy Dog Ambassador Teams, wurde bei der American Humane Hero Dog Awards Association 2017 zum Therapiehund des Jahres und zum inoffiziellen Maskottchen aller Sportarten in Philadelphia ernannt. Mannschaften. Er war auch der Kindness Ambassador für das Programm „Kindness is Powerful“ von State Farm.

Es war nicht ungewöhnlich, Aladdin mit Stars der Philadelphia Eagles, Baltimore Ravens oder Slash von Guns N’ Roses zu sehen.

Aber Aladdin war am glücklichsten, wenn er bei seiner Familie war.

Er liebte es, am Meer zu sein, er war ein echter Schwimmer und er war eine Berühmtheit, wenn er im Atlantik badete. Dann würde er gerne vor dem Haus seiner Familie sitzen und die Haustiere aufsaugen.

Aladdin hat so viel für so viele Menschen getan und war der perfekte Sprecher für Pitbulls. Trotz seines extrem schwierigen Starts ins Leben wollte er nichts mehr, als Liebe zu geben und dafür gelobt zu werden, dass er der gute Hund war, der er war.

Leider starb Aladdin am Dienstag, nachdem er mit einer Reihe von medizinischen Problemen konfrontiert war. Er erhielt immer die beste Pflege und Liebe, aber sein kleiner Körper konnte nicht länger kämpfen, um am Leben zu bleiben.

Genau wie er es im Leben getan hat, gibt Aladdin weiterhin etwas zurück. Seine Facebook-Seite bittet ihm zu Ehren um Spenden für seine Lieblingsorte.

„Zu Ehren von Laddy bitte ich alle, die ihrer Seite folgen, in ihrem Namen an Show Your Soft Side oder die Ronnie Stanley Foundation zu spenden, einen von LILOs Hunden zu sponsern oder eines seiner Bücher zu kaufen und für Ihre örtliche Bibliothek oder Schule zu spenden Bibliothek oder jemand, der ein bisschen Liebe braucht, das würde uns die Welt bedeuten.

Um mehr über Aladdin zu erfahren, ein Buch zu bestellen oder eine Beileidsbotschaft zu hinterlassen, besuchen Sie uns https://www.facebook.com/aladdinnation.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Bucks County Courier Times: Aladdins geretteter Pitbull lebte sein Leben wie ein echter Superstar

[ad_2]

Source

Latest article