2 C
München

Der Sharjah Women’s Sports Club twittert über die Erfolge seiner Spielerinnen und ihre ehrenwerte Zahl

Den Spielerinnen des Sharjah Women’s Sports Club ist es gelungen, in einer Woche voller Feierlichkeiten ein neues Kapitel ehrenvoller Leistungen und Zahlen zu schreiben, mit Ergebnissen, Rekorden und farbigen Medaillen, um ihren Wert und ihre Überlegenheit bei verschiedenen Sportwettkämpfen unter Beweis zu stellen.
29 farbenfrohe Medaillen gewannen die Athleten in ihrer bemerkenswerten Karriere, die nicht ohne Rekorde und neue Erfolge ist, in 4 Kategorien: Frauen – junge Frauen – Juniorinnen – junge Mädchen. Leichtathletik für Frauensport, die im Khorfakkan Club for the Disabled unter Beteiligung von 4 Clubs stattfand, nämlich Al-Emarat, Al-Bataeh, Dibba Al-Hisn und Sharjah Women’s Sports Club.

Die 29 Medaillen verteilten sich auf 21 Gold-, 6 Silber- und 2 Bronzemedaillen, da die Damenkategorie Abeer Al Balushi und Jawaher Al Marzouki die Gold- und Silbermedaillen für den 100-m-Wettkampf gewannen und Muhar Abdul Rahim und Fatima Ali Hassan Gold gewannen bzw. Bronzemedaillen für den 400-m-Wettkampf, während Latifa Al Kaabi im Dreisprung Gold mit einem neuen Staatsrekord über 11,35 Meter gewann.

Fatima Al Hosani gewann in derselben Kategorie die Goldmedaille im Kugelstoßen, und Jawaher Al Mazmi und Wedad Ibrahim gewannen die Gold- und Silbermedaillen im Speerwurfwettbewerb. Salwa Tigi gewann das Gold im 1500-Meter-Lauf. Mira Al Mazmi und Fatima Al Mulla gewannen die Gold- und Silbermedaillen im 3000-m-Wettkampf. Das Staffelteam fügte die 4 * 100-m-Komponente hinzu. Von / Latifa Al Kaabi, Mahra Abdul Rahim, Abeer Al Balushi und Jawaher Al Marzouqi / Goldmedaille.

In der Kategorie der Frauen gewann Maryam Al Balushi die Goldmedaille für den 100-Meter-Wettkampf und Athba Al Yamahi gewann die Silbermedaille.

Hamsa Jamal gewann die Goldmedaillen im 100-Meter-Wettkampf und im Weitsprung in der Kategorie der Frauen. Jasmine Jad gewann die Goldmedaillen im 400-m-Lauf und im Speerwurf, während Shawq Al Balushi die Goldmedaille und Nouf Al Balooshi die Bronzemedaille im 1500-m-Wettkampf gewannen. Hessa Al Balooshi gewann die Silbermedaille im Kugelstoßen und die Staffel gewann die 4*100m-Staffel. Shawq Al Balushi, Mahara Al Khazraji, Hamsa Jamal und Nouf Al Balushi gewannen die Goldmedaille.

In der Jungtier-Kategorie „Mädchen“ gewann Maryam Shehab die Goldmedaille und Alia Abdel Alim gewann die Silbermedaille im 100-Meter-Wettkampf, während Amira Abdel Alim Gold im 1000-Meter-Wettkampf und im Weitsprung-Wettkampf gewann.

Die Spielerinnen des Sharjah Women’s Sports Club erreichten 6 farbige Medaillen im Emirates Cup Finale für Arch and Arrow, das im Al Madame Cultural and Sports Club stattfand, nachdem sie sich bei dem Turnier, an dem 59 Männer und Frauen teilnahmen, selbst übertroffen hatten Spieler aus 11 Vereinen.

11 Clubs nahmen an dem Turnier teil, nämlich Dubai Club for People of Determination, Al Thiqa Club for the Disabled, Khorfakkan Club for the Disabled, Al Fursan Resort, Sharjah Sports Club for Women, Sharjah Sports Club, Al Madam Sports and Cultural Club, Al Hamriya Kultur- und Sportclub, Khorfakkan Kultur- und Sportclub und Fujairah Martial Games Club. D’Archers Club.

Die Spielerinnen des Sharjah Women’s Sports Club stellten mit dieser ehrenvollen Leistung, die in zwei verschiedenen Kategorien des olympischen Bogenwettbewerbs erzielt wurde, ihre Entwicklung und Kompetenz unter Beweis, als die 60-Meter-Medaillen von Amna Al-Awadi gekrönt wurden, die die Goldmedaille gewann den Wettbewerb, während Hind Al Balushi die Silbermedaille und Rawda Al-Awadi die Bronzemedaille gewann.

Die Spieler zeigten ihre bemerkenswerte Präsenz auf einer Distanz von 70 Metern, und Aisha Al Ali gewann die Goldmedaille, während Fatima Al Balushi die Silbermedaille gewann und Hessa Al-Awadi die Bronzemedaille im Wettbewerb gewann.

Der Sharjah Women’s Sports Club, Al Wusta Branch, gewann auch das Gold der University of Sharjah Open Volleyball Championship, nachdem er das Team der American University mit 3: 1 / und das Team der University of Sharjah mit 3: 0 / besiegt hatte. Auch das Volleyballteam des Sharjah Women’s Sports Club gewann mit 3:0. / gegen iCare Club in dem Spiel, das auf dem Boden des ersten Meisterschaftswettbewerbs der Liga der Frauen stattfand.

Dem Sharjah Women’s Sports Club for Table Tennis gelang es, die Teams Al-Orouba (B) und Racket Science Academy in der UAE Table Tennis League mit 3/1 bzw. 3/0 zu besiegen.

Die Spielerin Latifa Al Kaabi übergab die neue Leistung und den Rekord im Dreisprung an die Frau des Herrschers von Sharjah, Sheikha Jawaher bint Muhammad Al Qasimi, Präsidentin der Sharjah Women’s Sports Foundation, für die Vorreiterrolle, die sie gegenüber allen Spielerinnen und ihr einnimmt große Unterstützung für den Frauensportbereich.

Source

Latest article

%d Bloggern gefällt das: