-3.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Der Senat billigt unerwartet ein Gesetz, um die Sommerzeit dauerhaft zu machen

[ad_1]

Das US-Kapitol ist bei Sonnenuntergang sichtbar, als ein Mann am Donnerstag, den 30. September 2021, in Washington mit einem Hund Apportieren spieltAP-Foto/Andrew Harnik

  • Der US-Senat hat ein Gesetz verabschiedet, um die Vereinigten Staaten auf eine dauerhafte Sommerzeit umzustellen.

  • Seit 1966 sind die meisten Amerikaner daran gewöhnt, im März auf Sommerzeit umzustellen.

  • Das Sonnenschutzgesetz von 2021 würde das halbjährliche Ritual der Uhrumstellung beenden.

Die Wände könnten sich dem amerikanischen Ritual anschließen, zweimal im Jahr die Uhr umzustellen.

Der US-Senat hat unerwartet bestanden das Sonnenschutzgesetz 2021, ein parteiübergreifender Gesetzentwurf, um die Vereinigten Staaten am Dienstagnachmittag in die dauerhafte Sommerzeit zu bringen, zwei Tage nachdem der größte Teil des Landes „übereilt“ auf Sommerzeit umgestellt hat.

Die Kammer billigte den Gesetzentwurf schnell einstimmig, was es ermöglicht, dass die Gesetzgebung den Senat mit einer einfachen Stimmabstimmung verabschiedet, wenn kein Senator Einwände erhebt.

Das Gesetz geht dann an das Repräsentantenhaus und, wenn es von diesem Haus verabschiedet wird, an das Büro von Präsident Joe Biden. Das berichtete Axios am Dienstag dass der GOP-Abgeordnete Vern Buchanan aus Florida die Bemühungen anführt, um eine rasche Verabschiedung der Maßnahme durch das Unterhaus sicherzustellen.

“Die gute Nachricht ist, dass wir das verabschieden können. Wir müssen diese Dummheit nicht mehr machen. Warum wir das in unseren Gesetzen verankern und es so lange aufrechterhalten sollten, ist mir schleierhaft”, sagte Senator Marco. Floridas Rubio, einer der Sponsoren des Gesetzentwurfs, sagte dem Senat. „Hoffentlich ist dies das Jahr, in dem es fertig wird. Und verzeihen Sie das Wortspiel, aber es ist eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Rubio sagte jedoch, dass eine Änderung des Gesetzentwurfs seine Umsetzung bis November 2023 verzögern würde, um der Flug- und Reisebranche, die nach strengen Zeitplänen operieren, genügend Spielraum zu geben, sich auf die Änderung vorzubereiten.

Verschiedene Denker schlugen im 19. und frühen 20. Jahrhundert Versionen der Sommerzeit vor, und die Vereinigten Staaten und mehrere europäische Länder führten zum ersten Mal die Sommerzeit ein als Energieeinsparmaßnahme während des Ersten Weltkriegs.

Nachdem die Vereinigten Staaten 1919 die nationale Sommerzeit abgeschafft hatten, hielten einige Staaten die Sommerzeit weiterhin ein, während andere dies jahrzehntelang nicht taten, was zu einem verwirrenden Flickenteppich von Zeitzonen im ganzen Land führte.

Der Uniform Time Act, der 1966 vom Kongress verabschiedet wurde, legte den Beginn und das Ende der Sommerzeit landesweit auf die gleiche Zeit fest.

Die Vereinigten Staaten haben jedoch versuchen Sie kurz, die permanente Sommerzeit einzuhalten Aber das Experiment, das im Dezember 1973 in den letzten Monaten der Präsidentschaft von Präsident Richard Nixon begann, endete weniger als ein Jahr später nach zahlreichen Sicherheitsbeschwerden und Bedenken, dass Kinder im Dunkeln zur Schule gehen müssten.

Seit der Kongress das Uniform Time Act zuletzt 2005 geändert hat, „beeilen“ sich die Amerikaner, am zweiten Sonntag im März um 3 Uhr morgens ET auf Sommerzeit umzuschalten, eine Stunde Schlaf gegen mehr Tageslicht am Ende des Tages einzutauschen und „zu falten“. zurück” zur Standardzeit um 2 Uhr morgens ET am ersten Sonntag im November.

Aber zusätzlich zu der Plackerei, zweimal im Jahr die Uhren umzustellen, die Vorteile des Energiesparens Sommerzeit sind vernachlässigbar oder sogar null.

Einige Studien haben den Verlust einer Stunde Schlaf, der mit dem Einsetzen der Sommerzeit einhergeht, weiter in Verbindung gebracht negative Auswirkungen auf die Gesundheitwie die Zunahme von Herzinfarkten, Autounfällen und Arbeitsunfällen.

Andere Staaten, die viel Sonne abbekommen, wie Hawaii und der größte Teil von Arizona, erkennen die Sommerzeit überhaupt nicht an, weil sie kühlere Temperaturen und mehr Schatten am Ende des Tages bevorzugen, kein Licht mehr.

Der Gesetzentwurf würde es diesen Staaten weiterhin ermöglichen, von der permanenten Sommerzeit befreit zu werden und auf permanenter Standardzeit zu bleiben.

Lesen Sie den Originalartikel unter Betriebspraktikant

[ad_2]

Source

neueste Artikel