3.1 C
Munich

Der Konflikt brennt auf Italienisch und Englisch … und ruhig auf Spanisch und Deutsch

Da sich die großen europäischen Ligen den entscheidenden Phasen in den letzten Runden ihres Abschlusses nähern, basiert der Wettbewerb immer noch auf der Spitze dieser Ligen, und die Spitze der Rangliste ist in den meisten dieser Ligen noch nicht vollständig geklärt oder klar prognostiziert eine Steigerung der Wettbewerbsintensität in den kommenden Runden, mit der Möglichkeit, angesichts der zahlenmäßigen Konvergenz der Punktedifferenz zwischen den führenden Plätzen, insbesondere den ersten und zweiten Plätzen, Sitze zwischen den vorderen Teams zu tauschen.
In der englischen Premier League führt Manchester City den Wettbewerb mit 69 Punkten an, drei Punkte vor seinem engsten Rivalen Liverpool mit 66 Punkten, nachdem sie bisher 28 Spiele in der Liga bestritten haben und 10 Runden vor dem Ende der Liga verbleiben Wettbewerb.

Manchester City hat seine Führung an der Spitze der englischen Premier League seit dem Einzug in die 15. Runde bis heute behauptet und damit seinen Aufstieg zur Spitze über 13 Runden hinweg gehalten und wird dies auch weiterhin tun.

Bemerkenswert ist, dass Manchester City und Liverpool am 10. April, 6 Runden vor dem Ende des Wettbewerbs, in der Spitze der 32. Runde in einem Spiel aufeinandertreffen, das die Form des Wettbewerbs in den folgenden Runden weitgehend bestimmen wird , wohl wissend, dass das Erstrundenspiel zwischen ihnen unentschieden geendet war. Positiv 2-2.

In der spanischen Liga scheint es für Real Madrid bequemer zu sein, nachdem er 27 Spiele in der Liga bestritten hat und mit 63 Punkten an der Spitze steht, 11 Runden vor dem Ende der Liga für ihn übrig hat und 7 Punkte hinter Sevilla liegt stärkster Konkurrent auf dem zweiten Platz mit 56 Punkten, der ein Spiel mehr als er bestritten hat (28 Spiele), was bedeutet, dass Real Madrid diesen Abstand auf 10 Punkte ausbauen kann, wenn es sein verbleibendes Spiel gegen Real Mallorca spielt.

Real Madrid hat die Spitze der spanischen Liga seit der ersten Runde des Wettbewerbs bis jetzt gehalten, angesichts des Niedergangs seines traditionellen Rivalen Barcelona, ​​​​und des Titelhalters “La Liga”, Atletico Madrid , und der Wettbewerb ist auf das Team von Sevilla beschränkt.

In der italienischen Liga tobt der Kampf um den ersten Platz zwischen drei Vereinen, Milan, Napoli und Inter Mailand, und mit ihnen auch Juventus, das nicht weit von ihnen entfernt ist. Der Zweite mit 60 Punkten, während Inter mit 59 Punkten Dritter wird, aber er hat ein Spiel weniger, da er nur 28 Spiele absolviert hat, was bedeutet, dass sein Sieg in diesem Spiel gegen Fiorentina ihm drei Punkte einbringen und ihn auf den zweiten Platz drängen wird mit 62 Punkten einen Punkt hinter Milan.

Bei 9 verbleibenden Runden am Ende des Wettbewerbs bleiben die Chancen auch für das viertplatzierte Juventus-Team mit 56 Punkten nach 29 Spielen bestehen.

In der deutschen Liga führt der Titelverteidiger Bayern München nach 26 Runden mit 60 Punkten die Tabellenführung an, 7 Punkte hinter dem schärfsten Konkurrenten Borussia Dortmund, der mit 53 Punkten auf dem zweiten Platz liegt und ein Spiel weniger hat , da es nur 25 Spiele gespielt hat, und im Falle eines Gewinns wird die Differenz 12 Runden vor dem Ende des Wettbewerbs auf nur 4 Punkte reduziert.

Der FC Bayern München erreichte ab der fünften Runde die Tabellenspitze und behauptet diese seitdem bis heute.
In der französischen Liga scheint der Wettbewerb zugunsten von Paris Saint-Germain, dem Tabellenführer, fast entschieden zu sein und versucht, den in der letzten Saison fehlenden Titel zu krönen, da es nach 28 Spielen mit 65 Punkten die Tabellenspitze anführt. und einen Unterschied von 15 Punkten zu seinem engsten Konkurrenten, dem „Marseille-Team“, das mit 50 Punkten nach der gleichen Anzahl von Spielen auf dem zweiten Platz liegt.

Source

Latest article

%d bloggers like this: