3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Darth Maul aus Obi-Wan-TV-Serie geschnitten, sagt der Bericht; Lucasfilm bestreitet

[ad_1]

Die Obi-Wan Kenobi-Serie, die im Mai auf Disney+ Premiere hat, bringt Hayden Christensen als Darth Vader zurück, aber es hätte auch einen anderen großartigen Star Wars-Bösewicht geben können. Entsprechend Der Hollywood-Reporter, Disney überlegte, Darth Maul in die Show zu bringen, und dieser Schauspieler Ray Park war in „aktiven Vorbereitungen“ auf seine Rückkehr. Lucasfilm bestritt dies.

Am Ende hat es aber offenbar nicht sollen sein. THR sagte, Darth Maul werde im Rahmen einer „kreativen Überarbeitung“, die dazu geführt habe, dass andere Bösewichte, darunter Darth Vader, in die Show aufgenommen wurden, „nicht in der Obi-Wan-Show erscheinen“.

Warum die Änderung? Dem Bericht zufolge wurden die Drehbücher des Originalautors Hossein Amini den Star-Wars-Bossen Dave Filoni und Jon Favreau gezeigt, und sie befürchteten offenbar, dass Obi-Wan „einen ähnlichen Boden wie The Mandalorian“ abdecken würde, d. h. einen „Langen Wolf und ein Junges“. -ähnliche Geschichte von Kenobi, der aus seinem Versteck auftaucht, um einen kindlichen Luke Skywalker zu beschützen.”

Darth Maul war ursprünglich als einer der Bösewichte gedacht, die Obi-Wan und Skywalker jagen würden, und zu dieser Zeit war Darth Vader dem Bericht zufolge nicht in den Drehbüchern enthalten. Amini wurde schließlich von Joby Harold als Autor ersetzt. Disney besetzte einen Jungen, um den jungen Skywalker zu spielen, aber anscheinend wurden keine Szenen mit dieser Person gedreht. Aber Lucasfilm macht immer noch Fortschritte mit einem jungen Luke Skywalker in der Obi-Wan-Show, wobei Grant Feely, der zuvor in einer Episode von Creepshow aufgetreten ist, Berichten zufolge die Rolle spielt.

In Bezug auf Darth Mauls Beteiligung sagte eine Quelle, dass Park tatsächlich für die Vorproduktion und das Stunt-Training am Set war und es Aufnahmen von Park gab, die gefilmt wurden. Eine andere Quelle sagte jedoch, dass es sich möglicherweise nur um Testmaterial handelt. Ein Sprecher von Lucasfilm schüttete kaltes Wasser aus und sagte, das Unternehmen habe nie vorgehabt, Maul zur Obi-Wan-Serie zurückkehren zu lassen, und Park sei nie am Set gewesen.

[ad_2]

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel