4.9 C
Munich

Curtis Samuel Illness: Weißt du, warum er das Training verpassen musste?

Curtis Samuel ist Fußballspieler. Er wurde am 11. August 1996 in Brooklyn geboren. Der Wide Receiver wurde in der zweiten Runde von den Carolina Panthers ausgewählt und erreichte beim NFL Draft 2017 Platz 40. Er spielt fantastisch im Außenfeld, leidet aber jetzt an einer Krankheit.

Trotz seiner Krankheit wird Samuel am Sonntag gegen die Titans spielen. Obwohl er nicht oft ins Visier genommen wurde, wird Rookie Jahan Dotson (Oberschenkel) nicht spielen. Dotsons überraschende Dominanz bei den Touchdown-Pässen von Carson Wentz (vier von acht) ist ein wichtiger Grund dafür, dass Samuel und Terry McLaurin nur drei Touchdowns zusammen haben, obwohl sie 527 weitere Yards erhalten.

Während die Matchups dieser Woche für Samuel und McLaurin gegen eine schwache Gruppe von Cornerbacks für beide Spieler ein gutes Zeichen sind, könnten QB Carson Wentz und seine verletzte Offensivlinie gegen den Ansturm von Innenpässen und die talentierten Safes der Tennessee kämpfen. In Washingtons ersten drei Spielen hatte Samuel in jedem Spiel mindestens neun Ziele und eine Reichweite, aber bei der 25: 10-Niederlage gegen Dallas in der vergangenen Woche hatte er nur sieben Ziele (4-38-0) und keine Reichweite.

Irgendetwas fehlt noch bei den Proben

Pete Hailey von NBC Sports Washington berichtet, dass Samuel das Kommandantentraining am Donnerstag wegen Krankheit verpasst hat.

Samuel-Curtis-Krankheit

In dem Bemühen, sich auszuruhen und sich von seiner Krankheit zu erholen, verbrachte Samuel den zweiten Tag im Bett. Die Kommandanten drücken die Daumen, dass Curtis Samuel sich genug erholt, um am Freitagsspiel gegen die Titans eine Rolle zu spielen, aber zu diesem Zeitpunkt ist unklar, ob er spielen kann.

Rookie Wide Receiver Jahan Dotson (Oberschenkelmuskulatur) verpasste zwei Trainingstage und trainierte am Donnerstag an der Seitenlinie aus dem Hauptbereich des Teams, was Washingtons Bedenken verstärkte, an diesem Wochenende genügend gesunde Wide Receiver für das Spiel zu haben.

an Krankheit leiden

Matthew Paras von der Washington Times berichtet, dass Samuel am Mittwoch wegen Krankheit nicht trainieren wird.

Mit zwei weiteren Trainingseinheiten vor dem Spiel am Sonntag gegen Tennessee ist es zu früh, um sich Sorgen um Samuels Status für Woche 5 zu machen. Samuels Zustand erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit. Washington braucht Samuels Vielseitigkeit gegen die Titans, weil Jahan Dotson (Oberschenkel) für das Spiel am Sonntag fraglich ist.

Weiterlesen: Whoopi Goldbergs Nahtod-Erfahrung mit Lungenentzündung: Die Talkshow-Moderatorin spricht offen über ihre Krankheit!

Isoliert auf einer dünnen 38-Yard-Linie

Am Sonntag traf Samuel vier von sechs Zielen für 38 Yards, als Houston gegen Dallas antrat.

Die schlechte Leistung von Quarterback Carson Wentz bedeutete, dass Samuel zum ersten Mal in dieser Saison keine Runs erhielt. Washingtons Pass-Rush war wieder einmal ein großes Problem, so dass Samuel zwar die Fähigkeit hat, große Spiele zu machen, aber es kann schwierig sein, dies zu tun, bis das Team herausfindet, wie es behoben werden kann.

Weiterlesen: Ron-Howard-Krankheit: Neueste Nachrichten! Ist er tot oder lebt er noch? Hier herausfinden

Wiederholte intensive Nutzung

Gegen die Adler Am Sonntag fing Samuel sieben Pässe für 48 Yards auf 10 Scheiben, ein Karrierehoch.

Insgesamt 13 Yards kamen aus drei Carrys, die Samuel gegeben wurden. Obwohl dies ein schlechtes Spiel für Samuel von seinen ersten beiden Spielen im Jahr 2022 war, war seine Gesamtzahl an Fantasy-Punkten immer noch respektabel und seine Nutzung war erneut sehr hoch, was seinen Fantasy-Investoren Grund gab, weiterhin optimistisch zu sein.

Nach drei Spielen wurde Samuel 30 Mal ins Visier genommen und acht Mal den Ball getragen. Wenn er diese Zahlen halten kann, wird er 2022 einer der 20 besten Fantasy-Stealer sein.



Previously published on techstry.net

Latest article

%d bloggers like this: