11 C
Munich

Citigroup plant 900 Neueinstellungen für die kommerzielle Bankeinheit über 3 Jahre

[ad_1]

Die Commercial Banking-Einheit von Citigroup Inc wird in den nächsten drei Jahren 900 Mitarbeiter einstellen, von denen ein Großteil in das Asien-Pazifik-Geschäft der US-Bank fließen wird, da sie plant, das Wachstum zu beschleunigen.

Der US-Kreditgeber sagte am Montag, dass die Einheit der Citi Commercial Bank (CCB) nicht nur in neue Märkte vordringen und ihre digitalen Fähigkeiten erweitern wolle, sondern auch ihre Präsenz in aufstrebenden und wachstumsstarken Märkten stärken wolle.

Die Bank, die derzeit in 60 Ländern tätig ist und sich auf die Kreditvergabe an mittelständische Unternehmen konzentriert, sagte, dass ein Großteil der Einstellungen in Regionen erfolgen wird, in denen sie eine Zunahme der Geschäftstätigkeit sieht, insbesondere in den Vereinigten Staaten, China, Brasilien und Indien . und westeuropäischen Ländern.

Der Schritt erfolgt zu einer Zeit, in der die Wall-Street-Institution ihre internationale Präsenz durch den Ausstieg aus Nicht-Kernmärkten reduziert hat. Chief Executive Jane Fraser, die letztes Jahr das Ruder übernommen hat, hat versucht, die Bank zu vereinfachen und ihre Rentabilität näher an die ihrer Konkurrenten zu bringen.

In einer separaten Erklärung vom Dienstag sagte Citi, dass es im Rahmen seines Plans zur globalen Personalerweiterung in den nächsten drei Jahren fast 350 Mitarbeiter einstellen wird, darunter fast 200 Geschäftsbanker, um das Wachstum in der Region Asien-Pazifik zu beschleunigen.

Die Einstellung stellt die größte Investition in die Belegschaft der Bank weltweit dar, sagte er.

Der Großteil dieser Neueinstellungen erfolgt in China, Hongkong, Indien und Singapur. China und Indien werden jeweils rund 80 Neueinstellungen begrüßen. Hongkong wird fast 100 Personen hinzufügen, während mehr als 30 weitere nach Singapur gehen werden.

Die Vereinbarung wird die Dienstleistungen von Citi stärken, darunter Treasury- und Handelslösungen, Wertpapiere und die Zusammenarbeit mit der globalen Vermögensverwaltung.

Im Jahr 2021 trug das Asien-Pazifik-Geschäft 41 % zum weltweiten Umsatz der Bank von 2,7 Milliarden US-Dollar bei.

Anfang dieses Jahres kündigte die Citigroup an, dass sie ihr Citibanamex-Verbraucherbankgeschäft in Mexiko aufgeben werde, und kündigte auch eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer Einzelhandelseinheit in Taiwan an.

[ad_2]

Source link

Latest article