-3.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

BMW senkt die Gewinnprognose für 2022 für das Autosegment aufgrund des Krieges in der Ukraine

[ad_1]

Der BMW i4 gesehen während einer BMW Presseveranstaltung im bayerischen Garching am 29. September 2021.

Matthias Balk | Foto Allianz | Getty Images

BMW hat seine Gewinnmargenprognose für sein Automobilsegment für 2022 aufgrund des Krieges in der Ukraine gesenkt, teilte der deutsche Autohersteller am Mittwoch mit.

Die BMW Group erwartet nun, dass das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in ihrem Automobilsegment aufgrund der Auswirkungen des Produktionskriegs um 7 bis 9 % steigen wird.

Ohne die Auswirkungen des Krieges hätte das Unternehmen eine Spanne von 8 bis 10 % angestrebt, sagte sie.

BMW sagte, dass aufgrund des Krieges weiterhin mit Produktionsunterbrechungen zu rechnen sei, und fügte hinzu, dass es in der Lage sei, weiterhin Teile aus der Westukraine zu beziehen.

[ad_2]

Source

neueste Artikel