2 C
München

Binance erwägt mögliche Übernahme einer brasilianischen Börsenmaklerfirma

[ad_1]

Werbung

Binance hat ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet, um möglicherweise das brasilianische Wertpapiermaklerunternehmen Sim;paul Investimentos zu übernehmen, wie die Kryptobörse am Montag bekannt gab.

Das Unternehmen sagte, es werde die Übernahme von Sim „ausloten“; Paul als Teil des MoU, mit dem Ziel, das brasilianische Kryptowährungs- und Blockchain-Ökosystem weiterzuentwickeln.

In einer Erklärung wies Binance darauf hin, dass Sim;paul von der brasilianischen Zentralbank und ihrer Securities Exchange Commission (CVM) autorisiert ist. Die Transaktion würde die Zustimmung der brasilianischen Aufsichtsbehörden, einschließlich der Zentralbank, erfordern. Einen Zeitrahmen für den Abschluss einer möglichen Vereinbarung gaben die Unternehmen nicht bekannt.

Binance wurde in Brasilien in den letzten Jahren einer regulatorischen Prüfung unterzogen. Die Börse hat den Futures-Handel auf ihrer brasilianischen Website im vergangenen Jahr eingestellt, weil die Website Bitcoin-Portal gemeldet. Dies geschah nach einem Juli 2020 CVM-Alarm, die Binance Futures als eines von drei Unternehmen bezeichnete, die zu diesem Zeitpunkt nicht für den Betrieb auf dem brasilianischen Wertpapiermarkt registriert waren.

„In einem boomenden Markt wie BrasilienKrypto kann das Leben der Menschen verändern und erleichtern, und daher glauben wir – in voller Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden – dass Binance viel zur Entwicklung der Gemeinschaft und des Ökosystems beitragen kann Brasilien,« CEO von Binance sagte Changpeng Zhao in einer Pressemitteilung.

Sim;paul wurde laut einer Zeitleiste auf seiner Website im Jahr 2019 geboren. Das Unternehmen erhielt dann im Oktober 2020 die Genehmigung der Zentralbank und nahm seine Dienstleistungen im Dezember 2020 auf. Das Unternehmen listet einen Standort in Porto Alegre, Brasilien.

Trendgeschichten

[ad_2]

Source link

Latest article

%d Bloggern gefällt das: