-0 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023

Bauchfett oder Oberschenkelfett verlieren?

Die häufigsten Arten von Fett, die unseren Körper beeinträchtigen, sind Bauchfett und Oberschenkelfett, die oft schwer zu verlieren sind und auch für unsere Gesundheit gefährlich sein können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich beide Arten von Körperfett voneinander unterscheiden.

Bauchfett ist mit überschüssigem Bauchfett verbunden, das sich allmählich aufbaut, wenn man mehr als einen verbrennt. Andererseits ist Oberschenkelfett auch das Ergebnis einer ungesunden Lebensweise.

Im Vergleich zu Oberschenkelfett, das aus subkutanem Fett besteht, besteht Bauchfett jedoch hauptsächlich aus viszeralem Fett, das um die inneren Organe, einschließlich Leber und Darm, gewickelt ist, was erhebliche Gesundheitsrisiken birgt.

Welche ist gefährlicher?
Studien haben ergeben, dass Bauchfett ein größeres Gesundheitsrisiko darstellt als jedes andere Körperfett. Es führt nicht nur zu einer Gewichtszunahme, sondern erhöht auch das Risiko, chronische Krankheiten zu entwickeln. Es wird angenommen, dass ein hoher Anteil an viszeralem Fett die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass eine Person an Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall, arteriellen Erkrankungen und einigen Krebsarten erkrankt.
Auf der anderen Seite dient das Oberschenkelfett als Energiereserve für den Körper und dient gleichzeitig als Polsterung, um Ihre Muskeln und Knochen vor Verletzungen zu schützen.

Ist der Verlust von Bauchfett schwieriger als der Verlust von Oberschenkelfett oder umgekehrt?
Bauchfett und Oberschenkelfett sind am schwersten zu verlieren. Auch nach intensivem Training und strengen Diäten dauert es lange, bis Ergebnisse sichtbar sind. Studien haben jedoch gezeigt, dass der Verlust von Bauchfett schwieriger sein kann als der Verlust von Oberschenkelfett. Weil Bauchfett mehr Fettzellen enthält, die sich weigern, auf die Lipolyse zu reagieren und es abbauen.

Unser Körper ist in zwei Arten von Rezeptoren in Fettzellen unterteilt, die als Alpha-2-Zellen und Beta2-Zellen bekannt sind. Während Alpha-2-Rezeptoren besser auf die Lipolyse ansprechen, reagieren Beta-2-Zellen nicht gut auf den Prozess der Lipolyse. Bauchbereiche haben mehr Betazellen, was es schwierig macht, leicht Fett zu verlieren, während Bereiche wie Beine, Gesicht und Arme mehr Alphazellen haben, was den Gewichtsverlust in diesen Bereichen beschleunigt, berichtet die Times of India.

Source

neueste Artikel