4.9 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Atletico gewinnt im Old Trafford und verdrängt United aus der Champions League

Atletico Madrid warf Manchester United aus der Champions League und qualifizierte sich für das Viertelfinale, nachdem der Brasilianer Renan Lodi in der 41. Minute mit einem Kopfball im Old Trafford mit 1:0 gewann und insgesamt mit 2:1 gewann.
Die Leistung war typisch für die Art von mutiger Verteidigung und schnellen Kontern, für die Diego Simeones Atletico berühmt war, während United trotz des ganzen Drucks nicht genug gute Chancen hatte, um das nötige Tor zu erzielen.

United wird sich nun auf seine Premier League-Saison konzentrieren, da sie vor einem echten Kampf stehen, um den vierten Platz zu belegen und sich in der nächsten Saison einen Platz in der Champions League zu sichern.

Der Abend begann gut für United, als Atletico-Torhüter Jan Oblak nach einer Flanke von Bruno Fernandes einen Versuch von Anthony Ilanga am kurzen Pfosten wunderbar beantwortete.

Und dann parierte United-Torhüter David de Gea einen Distanzschuss von Rodrigo de Paul souverän.

Joao Felix brachte den Ball nach einer Flanke von Marco Llorente ins Netz, doch das Tor wurde wegen Abseits aberkannt.

Aber die Flagge des Schiedsrichterassistenten rettete United nicht, als Joao Felix nach einem der markanten Konter von Atletico den Ball mit einer cleveren Berührung zu Antoine Griezmann passte, der eine Flanke schickte, die Lodi am langen Pfosten ins Netz köpfte.

United behauptete, dass das Spiel, aus dem das Tor kam, mit einem Verstoß zugunsten von Ilanga in der Atletico-Hälfte begann, aber Schiedsrichter Slavko Vincic ignorierte die Proteste.

United griff nach der Pause auf der Suche nach dem Ausgleich an, aber ihre Angriffe waren zufällig und der gefährlichste von ihnen war ein Kopfball von Raphael Varane, den Oblak sprang, um ihn zu klären.

Es war eine heftige und manchmal komische Leistung von Atletico in den letzten Minuten, aber ihre disziplinierte Verteidigung bewahrte den Sieg, der sie ins Viertelfinale schickte.

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel