12.5 C
Munich

Alles, was Sie über Blaualgen-Tabletten wissen müssen


Blaualgen sind auch als Cyanobakterien bekannt, eine spezielle Bakterienart, die im Wasser gedeiht. Eine bestimmte Art von Blaualgen wird in Süßwasserseen und Aquakulturteichen gezüchtet und in Nahrungsergänzungsmitteln und anderen Lebensmitteln als Zutat oder Farbstoff verwendet.

Hier sind einige der versteckten Fakten über Cyanobakterien, die Sie kennen sollten.

1. Reduziert Allergien

Da es helfen kann, die Freisetzung von Histamin zu verhindern, das Allergiesymptome auslöst, wird die Ergänzung mit Spirulina auch mit einem Schutz vor allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht. Eine Studie ergab, dass der tägliche Verzehr von 2 Gramm Spirulina die Symptome einer allergischen Rhinitis, einschließlich Nasenausfluss, Niesen, Verstopfung und Juckreiz, signifikant reduzierte.

2. Hilfe im Stoffwechsel

Blaualgenpulver aus Saluz Gesundheit kann den Stoffwechsel einer Person erhöhen, wodurch sie sich energiegeladener fühlt. Darüber hinaus würde es Ihren täglichen Kalorienverbrauch erhöhen und Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren.

3. Psychische Gesundheit

Spirulina kann auch zur Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit und sogar zur Behandlung von Stimmungsstörungen beitragen. Superfood kann eine nützliche Ergänzung bei der Vorbeugung und Kontrolle bestimmter psychischer Gesundheitsstörungen sein, darunter Schizophrenie, Ess- und Angststörungen, bipolare Störungen und Depressionen, da festgestellt wurde, dass es Tryptophan enthält. Diese Aminosäure erhöht die Menge an Serotonin im Gehirn.

– Anzeige –

Lesen Sie auch: Was sind nächtliche Wadenkrämpfe + Hausmittel + Medikamente + Bewegung

4. Unterstützt Anämie

Nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen zu haben oder Anämie zu haben, führt zu übermäßiger Müdigkeit. Unter bestimmten Umständen hat sich gezeigt, dass Spirulina hilft, Anämie zu verhindern. Beispielsweise wurde in einer Studie mit älteren Menschen mit Anämie festgestellt, dass Spirulina-Pillen den Hämoglobingehalt der roten Blutkörperchen erhöhen, insbesondere zum Nutzen älterer Frauen.

5. Mögliche krebshemmende Eigenschaften

Mehrere Gesundheitsexperten haben auch das krebsbekämpfende Potenzial von Spirulina untersucht. „Phycocyanin, der Wirkstoff in Spirulina, hat starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, was es zu einer nahrhaften Mahlzeit zur Bekämpfung von Krebs und anderen Krankheiten macht.

Wie wird es normalerweise verwendet?

Erwachsene verzehrten am häufigsten 1-10 Gramm Blaualgen täglich für bis zu 6 Monate. Verwenden Sie nur Waren, die getestet und nachweislich frei von Verunreinigungen sind, darunter Schwermetalle, Lebergifte, die als Microcystine bekannt sind, und gefährliche Bakterien. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, welche Medikamente und Dosierung für Ihr spezifisches Problem ideal sein können.

Lesen Sie auch: Verbessern Sie Ihre Gesundheit! Erhalten Sie weniger blaues Licht (und mehr natürliches Licht)

Ist es sicher?

Blaualgenprodukte werden eingenommen und sind frei von Schadstoffen und können für die meisten Benutzer sicher sein, wenn sie vorübergehend verwendet werden. Dosierungen bis zu 19 Gramm pro Tag wurden zwei Monate lang erfolgreich verabreicht. Für sechs Monate ohne Zwischenfälle wurde eine niedrigere Dosis von 10 Gramm pro Tag eingenommen. Die meisten geringfügigen Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

– Anzeige –

Kinder: Cyanobakterien sind für junge Menschen möglicherweise nicht sicher. Kinder reagieren im Vergleich zu Erwachsenen empfindlicher auf Produkte mit kontaminierten Blaualgen.

Dosierung

Erwachsene verzehrten am häufigsten 1-10 Gramm Blaualgen täglich für bis zu 6 Monate. Verwenden Sie nur Waren, die getestet und nachweislich frei von Verunreinigungen sind, darunter Schwermetalle, Lebergifte, die als Microcystine bekannt sind, und gefährliche Bakterien. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, welche Medikamente und Dosierung für Ihr spezifisches Problem ideal sein können.

Interaktionen

In Kombination mit Blutverdünnern wie Aspirin, Warfarin, Clopidogrel (Plavix) und Schmerzmitteln wie Naproxen (Aleve, Naprosyn), Ibuprofen (Motrin) und Diclofenac kann Zyanose das Blut verdünnen und das Risiko von Blutergüssen und Blutungen erhöhen ( Voltaren).

Anwendung

Blaualgen sind in Tabletten-, Kapsel- und Pulverform erhältlich und können eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen haben. Aufgrund der Vielzahl von Herstellern, die unterschiedliche Produkte herstellen, kann die Konzentration von Cyanobakterien von Produkt zu Produkt variieren.





Source

Latest article