6.5 C
Munich

Aktienhandel in Russland ausgesetzt, aber wie lange?

[ad_1]

Börse Moskau

Der Aktienhandel bleibt weiter ausgesetzt.

Düsseldorf An der Moskauer Börse bleibt der Aktienhandel auch am Freitag ausgesetzt. Das teilte die russische Zentralbank am frühen Morgen mit. Unklar bleibt die weitere Öffnungsperspektive. Offizielle Angaben dazu, wann der Aktienhandel wieder aufgenommen wird, existieren nicht. Die Börse will darüber täglich neu informieren, wie sie es bis dato tut.

Medienberichten zufolge findet mindestens bis zum 8. März kein Handel statt. Das berichten die Nachrichtenagentur Bloomberg und die russische Tass unter Berufung auf die Börse. Sollte sich diese Information bestätigen, wäre dies der längste Stopp der postsowjetischen Ära. Der letzte Handel fand am Freitag vor einer Woche statt.

Angesichts der Turbulenzen hat die Börse aber bereits angekündigt, dass bestimmte Wetten auf fallende Kurse vorerst untersagt sind. So sind fortan keine Leerverkäufe mehr möglich auf in Euro notierte Wertpapiere.

Am Dienstag gab die Moskauer Börse bekannt, dass sie den gesamten Aktienhandel wegen “ungewöhnlicher Marktbedingungen” aussetzt. Aber was bedeutet das für Anleger? Und wie lange dauert die Sperrung?

Wie lange die Sperre andauern wird, ist noch nicht klar. Die Börse sagte, sie werde am Donnerstag ein Update bereitstellen.

In der Zwischenzeit fragen sich die Anleger, was dies für sie bedeutet. Einige Analysten warnen davor, dass die Aussetzung Wochen oder sogar Monate dauern könnte.

„Die Entscheidung, den Handel auszusetzen, wurde getroffen, um die Interessen der Anleger zu schützen und ein normales Funktionieren des Marktes sicherzustellen“, sagte die Börse in einer Erklärung.

Dies ist nur der jüngste Schlag für die russische Wirtschaft, die in den letzten Jahren Probleme hatte. Der russische Rubel hat seit 2014 mehr als die Hälfte seines Wertes gegenüber dem Dollar verloren, und die Wirtschaft befindet sich in einer Rezession.

Bisher ist noch nicht bekannt, ob die Sperre verlängert wird oder nicht. Anleger müssen nur abwarten, was passiert.

 [ad_2]

Source link

Latest article