GADGETS

5,5-GHz-Intel Core i9-12900KS-Prozessor, der im Cinebench-Benchmark getestet wurde, tötet AMD Ryzen 9 5950X und liefert eine schnellere Multithread-Leistung

[ad_1]

Intels Alder Lake-Reihe der 12. Generation übertrifft weiterhin die Ryzen-Angebote von AMD, da kürzlich durchgesickerte 5,5-GHz-Core-i9-12900KS-Benchmarks zeigen, dass es in Single-Thread-Benchmarks und Multithread-Benchmarks schneller ist als Ryzen 9 5950X.

Der 5,5-GHz-Prozessor Intel Core i9-12900KS zerstört AMDs Ryzen 9 5950X in undichten Single-Core- und Multi-Core-Benchmarks

Obwohl der Intel Core i9-12900KS erst im nächsten Monat auf den Markt kommt, wurde er bereits von verschiedenen Einzelhändlern gelistet und verkauft. Einige glückliche Käufer erhielten ihre Token früh und machten Schnappschüsse von der Verpackung, während andere Benchmarks veröffentlichten. Reddit-Benutzer, Seby9123ist einer derjenigen, die es geschafft haben, den Chip zu bekommen und die ersten Benchmarks für Einzelhandelseinheiten veröffentlicht haben.

AMD Radeon Adrenalin 22.3.1 mit Radeon Super Resolution ‚RSR‘-Unterstützung veröffentlicht

Intel Core i9-12900KS 5,5 GHz Prozessorspezifikationen

Der Intel Core i9-12900KS wird der Flaggschiff-Chip für die 12. Generation der Alder Lake-Desktop-Prozessoren sein. Es wird 8 Golden Cove-Kerne und 8 Gracemont-Kerne für insgesamt 16 Kerne (8+8) und 24 Threads (16+8) enthalten.

Der 5,5 GHz Intel Core i9-12900KS Prozessor lächelt der Kamera entgegen. (Bildnachweis: u/Seby9123)

P (Golden Cove)-Kerne werden mit einer maximalen Boost-Frequenz von bis zu 5,5 GHz mit 1–2 aktiven Kernen und 5,2 GHz mit allen aktiven Kernen betrieben, während E (Gracemont)-Kerne mit 3,90 GHz auf 1–4 Kernen und betrieben werden bis zu 3,7 GHz bei Auslastung aller Kerne. Der Prozessor verfügt über 30 MB L3-Cache.

Die wichtigste Änderung besteht darin, dass Intel die Basis-TDP im Vergleich zum Core i9-12900K um 25 Watt erhöht hat, um der höheren Frequenz gerecht zu werden. Daher wird der 12900KS über eine Basis-TDP von 150 W verfügen, und die maximale Turbo-Nennleistung wurde ebenfalls um 19 W auf 260 W (von 241 W) erhöht.

Intel Core i9-12900KS 5,5-GHz-Prozessor-Teilenummern

Offizieller AMD FSR 2.0 „FidelityFX Super Resolution“: Gleiche oder bessere Bildqualität als das Original mit schnellerer Leistung in den neuesten AAA-Spielen

Was die Benchmarks anbelangt, führte der Benutzer ein ASUS ROG Maximus Z690 APEX-Motherboard mit 32 GB (2 x 16 GB) DDR5-6200 (CL36) Speichermodulen aus. Die Kühllösung ist nicht aufgeführt und es scheint, dass der Intel Core i9-12900KS im Rahmen des Cinebench R23-Benchmarks unter Standard- und übertakteten Bedingungen getestet wurde.

Auf Lager hat die CPU einige schöne Taktraten, wobei 2 P-Cores mit 5,5 GHz und der Rest mit 5,2 GHz laufen, während die E-Cores mit 4,0 GHz laufen. Mit diesen Takten erzielte der Chip 2162 Punkte in Single-Core-Tests und 29164 Punkte in Multi-Core-Tests.

Da der Prozessor aber übertaktet werden kann und keine Einschränkungen wie der Ryzen 7 5800X3D hat, wurde er auf 5,4 GHz auf allen P-Cores und 4,2 GHz auf allen E-Cores gepusht. Die V-Core-CPU-Spannung erreicht ihren Höhepunkt bei 1,418 V, was auf der hohen Seite liegt, und die CPU wurde sehr heiß und näherte sich der 100-C-Wand, während sie wahnsinnige 319 W Leistung verbrauchte, aber sie konnte die 30K-Punktzahl auf Cinebench R23 brechen .

Es gibt auch einen Lauf, bei dem der Benutzer nur die P-Cores aktiviert und mit 1,341 V auf 5,3 GHz übertaktet hat. Der Prozessor erzielte im Multi-Threaded-Benchmark 20510 Punkte und verbrauchte eine maximale Leistung von 187W. Zum Vergleich: Der AMD Ryzen 9 5900X erreicht rund 21.000 Punkte und das mit 12 Kernen und 24 Threads, während die P-Cores nur 8 Kerne und 16 Threads haben.

Wie Sie anhand der Benchmarks sehen können, ist der Intel Core i9-12900KS nicht nur 6 % schneller als der Standard 12900K, er schlägt den AMD Ryzen 9 5950X um bis zu 14 %. Und nur die Multi-Thread-Leistung ist die Stärke von Zen 3. Bei der Single-Thread-Leistung ist der Intel-Chip etwa 35 % schneller, was sehr beeindruckend ist und Intel helfen würde, seinen Königsstatus auch bei Spielen zu behalten. selbst als der 5800X3D auf den Markt kam. Jetzt hat der KS einen Aufpreis gegenüber der Standard-K-Variante und verbraucht auch mehr Strom, ist aber für Enthusiasten konzipiert, die den schnellsten Chip wollen, den sie in die Hände bekommen können.

Intel Alder Lake Desktop-Prozessor der 12. Generation „Vorläufige“ Spezifikationen

Prozessorname Anzahl der Kerne P Anzahl der elektronischen Kerne Gesamtkern/Draht P-CoreBase/Boost (Max) P-Core Boost (alle Kerne) E-Core Basis / Boost E-Core Boost (alle Kerne) L3-Cache PDT (PL1) PDT (PL2) Erwarteter Preis (UVP)
Core i9-12900KS 8 8 16 / 24 3,4/5,5 GHz 5,2 GHz 2,4/3,9 GHz 3,7 GHz 30MB 150W 260W ~750 US-Dollar
Core i9-12900K 8 8 16 / 24 3,2/5,2 GHz 5,0 GHz 2,4/3,9 GHz 3,7 GHz 30MB 125W 241 W 599 US-Dollar
Core i9-12900 8 8 16 / 24 2,4/5,1 GHz Bestimmt werden 1,8/3,8 GHz Bestimmt werden 30MB 65 W 202W 489 US-Dollar
464 US-Dollar (F)
Core i9-12900T 8 8 16 / 24 1,4/4,9 GHz Bestimmt werden 1,0/3,6 GHz Bestimmt werden 30MB 35W 106W 489 US-Dollar
Core i7-12700K 8 4 12 / 20 3,6/5,0 GHz 4,7 GHz 2,7/3,8 GHz 3,6 GHz 25MB 125W 190 W 419 US-Dollar
Core i7-12700 8 4 12 / 20 2,1/4,9 GHz Bestimmt werden 1,6/3,6 GHz Bestimmt werden 25MB 65 W 180W 339 US-Dollar
314 US-Dollar (F)
Core i7-12700T 8 4 12 / 20 1,4/4,7 GHz Bestimmt werden 1,0/3,4 GHz Bestimmt werden 25MB 35W 99 W 339 US-Dollar
Core i5-12600K 6 4 10 / 16 3,7/4,9 GHz 4,5 GHz 2,8/3,6 GHz 3,4 GHz 20MB 125W 150W 299 US-Dollar
Core i5-12600 6 0 6 / 12 3,3/4,8 GHz 4,4 GHz N / A N / A 18MB 65 W 117 W 223 US-Dollar
Core i5-12600T 6 0 6 / 12 2,1/4,6 GHz Bestimmt werden N / A N / A 18MB 65 W 74W 223 US-Dollar
Core i5-12490P 6 0 6 / 12 3,0/4,6 GHz Bestimmt werden N / A N / A 20MB 65 W 74W ~250 US-Dollar
Core i5-12500 6 0 6 / 12 3,0/4,6 GHz Bestimmt werden N / A N / A 18MB 65 W 117 W 202 US-Dollar
Core i5-12500T 6 0 6 / 12 2,0/4,4 GHz Bestimmt werden N / A N / A 18MB 35W 74W 202 US-Dollar
Core i5-12400 6 0 6 / 12 2,5/4,4 GHz 4,0 GHz N / A N / A 18MB 65 W 117 W 192 US-Dollar
167 US-Dollar (F)
Core i5-12400T 6 0 6 / 12 1,8/4,2 GHz Bestimmt werden N / A N / A 18MB 35W 74W 192 US-Dollar
Core i3-12300 4 0 4/8 3,5/4,4 GHz Bestimmt werden N / A N / A 12MB 60 W 89W 143 US-Dollar
Core i3-12300T 4 0 4/8 2,3/4,2 GHz Bestimmt werden N / A N / A 12MB 35W 69W 143 US-Dollar
Core i3-12100 4 0 4/8 3,3/4,3 GHz Bestimmt werden N / A N / A 12MB 60W
58W (F)
89W 122 US-Dollar
97 US-Dollar (F)
Core i3-12100T 4 0 4/8 2,2/4,1 GHz Bestimmt werden N / A N / A 12MB 35W 69W 122 US-Dollar
Intel Pentium Gold G7400 2 0 2/4 3,7 GHz N / A N / A N / A 6MB 46 W N / A 64 US-Dollar
Intel Pentium Gold G7400T 2 0 2/4 3,1 GHz N / A N / A N / A 6MB 35W N / A 64 US-Dollar
Intel Celeron G6900 2 0 2/2 3,4 GHz N / A N / A N / A 4MB 46 W N / A 42 US-Dollar
Intel Celeron G6900T 2 0 2/2 2,8 GHz N / A N / A N / A 4MB 35W N / A 42 US-Dollar



[ad_2]

Source

You may also like

Read More