11.8 C
Munich

4 einfache Schritte zum Zurücksetzen Ihres MacBook auf die Werkseinstellungen


09-Macbook-Pro-16-Zoll

Sind Sie sicher, dass Sie alle Ihre persönlichen Daten von diesem Mac gelöscht haben, bevor Sie ihn verkaufen? Besser prüfen.

Sarah Tew/CNET

Müde von Ihrem alten MacBook? Vielleicht möchten Sie auf a upgraden MacBook Pro 14 Woher 16oder springen Sie vielleicht in den Bürobereich, indem Sie die vorbestellen Neu angekündigtes Mac Studio. Vielleicht haben Sie sogar ein Auge für das Gerücht M2 MacBook Pro, das später in diesem Jahr eintreffen könnte.

Aber bevor Sie ein neues MacBook kaufen, können Sie dies möglicherweise tun Verdienen Sie Geld, indem Sie Ihren alten Mac verkaufen um die Kosten für eine neue zu tragen. Allerdings müssen Sie Migrieren Sie Ihre Daten auf den neuen Mac und wischen Sie zuerst die alte ab.

Weiterlesen: Bestes MacBook für 2022

Ob Sie Ihren Mac einem Freund oder Familienmitglied geben, Recycling oder es an eine Organisation spenden, sollten Sie Ihre persönlichen Daten und Dateien löschen, bevor Sie sich davon trennen.

Dies ist eine entscheidende Sicherheitsmaßnahme, die Sie nicht ignorieren sollten. Die Festplatte Ihres Mac ist voller sensibler Informationen, auf die Sie nicht zugreifen möchten, selbst wenn Sie dem nächsten Besitzer Ihres Laptops vertrauen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Malware Ihre persönlichen Daten infiltriert und entdeckt.

So entfernen Sie alle Spuren Ihrer Daten und setzen Ihren alten Mac auf die Werkseinstellungen zurück.

1. Melden Sie sich von Ihren Konten ab

Nach der Migration Ihrer Daten auf Ihren neuen Mac bzw ein letztes Backup machen Um Ihre Daten zu erhalten, ist es an der Zeit, alle Spuren von Ihnen von der Maschine zu löschen. Zuerst müssen Sie sich von allen Ihren Konten abmelden. Vor Jahren wurde dies mit iTunes erledigt, jetzt müssen Sie dies individuell tun Schild über drei Apps – Musik, TV und Bücher. Öffnen Sie eine dieser Apps und gehen Sie zu Konto > Berechtigungen > Diesen Computer deautorisieren. Sie müssen Ihre Apple-ID und Ihr Passwort eingeben und dann drücken Autorisierung aufheben Taste.

Als nächstes müssen Sie Find My Mac deaktivieren und sich von iCloud abmelden. Gehe zu System Einstellungen > Apple-IDKlicke auf iCloud im linken Bereich und deaktivieren Sie dann Meinen Mac suchen. Dann klicken Sie auf Überblick im linken Bereich und klicken Sie dann auf Ausloggen Taste.

Abschließend müssen Sie sich von Messages abmelden. Öffnen Sie die Nachrichten-App, navigieren Sie zu Nachrichten > Einstellungen, Klick es iMessage Registerkarte und klicken Sie dann auf Ausloggen.

2. Bluetooth-Entkopplung

Wenn Sie Ihren alten Mac Ihrem Kind oder jemand anderem in Ihrem Haus geben, ist es eine gute Idee, alle Bluetooth-Geräte davon zu entkoppeln, damit Ihre Maus oder Tastatur den neuen Mac steuert und den alten nicht stört . Gehe zu System Einstellungen > BluetoothBewegen Sie den Mauszeiger über das Gerät, das Sie entkoppeln möchten, und klicken Sie auf X-Taste rechts neben ihrem Namen, und klicken Sie dann auf Entfernen.

3. NVRAM zurücksetzen

NVRAM ist Speicher, in dem Ihr Mac die Einstellungen speichert, die er vor dem Laden von MacOS benötigt: Dinge wie Bildschirmauflösung, Zeitzone, Lautstärke und Auswahl des Startvolumes. Manchmal können diese Dateien beschädigt werden, also geben Sie Ihrem nächsten Mac-Besitzer einen Neuanfang, indem Sie NVRAM zurücksetzen. Fahren Sie dazu Ihren Mac herunter, schalten Sie ihn dann ein und halten Sie sofort vier Tasten gedrückt: Möglichkeit, Befehl, Pund R. Sie können die Tasten nach etwa 20 Sekunden loslassen. Das ist es! Der NVRAM Ihres Mac wurde zurückgesetzt.

4. Werksreset

Sie müssen Ihr MacBook einsetzen ($413 bei Amazon) in Wiederherstellungsmodus um alle Ihre Daten zu löschen und macOS neu zu installieren. Um auf einem Intel-basierten Mac in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln, starten Sie ihn neu und halten Sie sofort gedrückt Befehl. Sie können die Tasten loslassen, sobald Sie das Apple-Logo sehen.

(Wenn Sie bereits einen M1-basierten Mac einrichten, ist das Booten in den Wiederherstellungsmodus etwas anders. Halten Sie einfach den Netzschalter gedrückt, bis das Fenster mit den Startoptionen angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Auswahl und Fortsetzen um auf das Dienstprogramme-Fenster zuzugreifen.)

macos-disk-utility-erase-volume

Apfel

Dann sehen Sie das MacOS-Dienstprogramme-Fenster. Wählen FestplattendienstprogrammKlicke auf Fortsetzen und wählen Sie Ihr Startvolume aus – sofern Sie es nicht umbenannt haben, ist es wahrscheinlich beschriftet MacintoshHD oder etwas ähnliches. Klicken Sie dann auf die Löschen oben im Fenster des Festplattendienstprogramms und füllen Sie diese beiden Felder aus:

  • Name: Wählen Sie einen Namen für das neue frische Volume. Warum nicht auf Bewährtes setzen MacintoshHD?
  • Format: Wählen APFS.

Wenn Sie versuchen, einen älteren Mac zu verkaufen, der eine mechanische Festplatte anstelle einer SSD hat, wählen Sie Mac OS Extended (Journalisiert) formatieren.

Klicken Sie dann auf die Datenträgergruppe löschen und nachdem das Festplatten-Dienstprogramm seine Arbeit erledigt hat, beenden Sie es Festplattendienstprogramm. (Wenn Sie die Schaltfläche „Volumengruppe löschen“ in der unteren linken Ecke nicht sehen, klicken Sie auf die Löschen Schaltfläche stattdessen in der unteren rechten Ecke.)

Sie sollten zum MacOS-Dienstprogramme-Fenster zurückkehren. (Wenn nicht, starten Sie Ihren Mac erneut, indem Sie gedrückt halten Befehl während es neu startet.) Wählen Sie im Fenster MacOS-Dienstprogramme macOS neu installieren und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation des Betriebssystems. Sobald MacOS neu installiert ist, werden Sie vom Setup-Assistenten begrüßt, den Sie dann beenden und Ihren Mac herunterfahren können. Sie ist jetzt bereit für einen Neuanfang mit ihrem nächsten Besitzer.

hier ist wie man das iphone auf werkseinstellungen zurücksetzt, Wie man aktive Airpods zurücksetztund wie Zurücksetzen eines Chromebooks in weniger als einer Minute. Mehr, Entdecken Sie alle Geräte, die Apple während seiner letzten Veranstaltung angekündigt hat.



Source

Latest article